Mama beißt ihren Ehemann, wenn er den Fernseher nacheinander über die Lautstärke trennt

0

Eine “barbarische” Mutter von zwei Kindern biss ihrem Mann in den Finger, nachdem er ihren Fernseher ausgesteckt hatte, als sie die Lautstärke nicht herunterdrehte.

Ann Lunt, 55, warf Martin Lunt Fotos ins Gesicht und zog dann Blut, als sie die 58-Jährige in ihrem Haus in Bootle angriff.

Ein hochrangiger Richter sagte heute, er sei „selten jemandem begegnet, der weniger reumütig ist“ als Mrs. Lunt, als sie finster dreinblickend auf der Anklagebank saß.

Das Liverpool Crown Court hörte, dass das Paar fast 30 Jahre zusammen war und 19 Jahre lang verheiratet war, mit zwei Söhnen im Alter von 12 und 17 Jahren.

Der Ankläger Derek Jones sagte, sie seien gegen 15:00 Uhr in ihrem Wohnzimmer in der Lunt Road gewesen, als ein Streit „ausbrach“, wobei Frau Lunt ihren Mann fragte, ob er einige Fotos „aussortieren“ solle, worum sie ihn zuvor gebeten hatte.

Herr Jones sagte: “Er sagte, er habe versucht, sie zu ignorieren. Sie begann dann, die Lautstärke im Fernsehen zu erhöhen und brachte dann frühere Freunde zur Sprache …. sprach in grafischen Begriffen darüber.”

Mr. Lunt bat sie, die Lautstärke zu verringern, und sie „weigerte sich“, also zog er den Fernseher aus, aber seine Frau hob die Fotos auf und warf sie ihm ins Gesicht, was ihn „schockierte“.

Herr Jones sagte: “Er hob sie dann auf und ging, um sie ihr zurückzugeben, und als er seine Hand dazu hob, sagte er, der Angeklagte lehnte sich nach vorne und biss mit etwas Kraft in den kleinen Finger seiner linken Hand.”

Er sagte, Herr Lunt habe „vor Schmerzen geschrien“, bevor seine Frau zu schreien begann, was dazu führte, dass die Polizei gerufen wurde.

Herr Jones sagte: “Der Biss selbst ist auf dem Foto zu sehen. Die Zähne scheinen beide Seiten der Haut durchbohrt zu haben, was zu Blutungen geführt hat – kleine Schnitte, die keine medizinische Behandlung erforderten.”

Die Polizei beschrieb Frau Lunt als „aggressiv und schrie“ bei Beamten, bevor sie interviewt wurde und schlug vor, dass „sie diejenige war, der im Laufe der Jahre Unrecht getan wurde“.

Herr Jones sagte: „Sie leugnete, ihn absichtlich gebissen zu haben. [Sie sagte] sein Finger ging in ihren Mund und sie biss ihn aus Versehen.“

Frau Lunt bestritt eine Anklage wegen Kontroll- oder Nötigungsverhaltens, die Anschuldigungen von “wiederholten Übergriffen und” beinhaltete. Zusammenfassung endet.

Share.

Leave A Reply