Mamas schreckliche Verletzungen, nachdem sie sich in ein “brennendes Bildnis” verwandelt hatte, als sie Lagerfeuer anzündete und sich anzog, gingen in Flammen auf

0

Eine Mutter wurde in ein “brennendes Bildnis” verwandelt, nachdem sie ein Lagerfeuer angezündet hatte und ihr Kleid in Flammen aufgegangen war.

Die 37-jährige Zoe Ciereszko hatte lebenslange Narben, nachdem sie in ihrem Garten mit Benzin ein DIY-Lagerfeuer gemacht hatte.

Die zweifache Mutter aus Halifax, West Yorkshire, hatte Verbrennungen zweiten, dritten und vierten Grades, nachdem ihr Kleid Feuer gefangen hatte.

Und mit dem bevorstehenden 5. November möchte sie andere vor den Gefahren von DIY-Freudenfeuern warnen.

Zoe sagt: “Wenn Sie nicht wissen, was Sie tun, kann dies schwerwiegende, lebensbedrohliche Folgen haben.

„Meine Narben werden eine ständige Erinnerung an die tödlichen Auswirkungen von Bränden sein.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

“Ich bin nur froh, dass meine Kinder nicht da waren, um es zu sehen und dass ich überlebt habe.”

Der Schrecken entfaltete sich im September, als Zoe in ihrem Garten ein Lagerfeuer im Tipi-Stil aufstellte, um Holz aus dem Spielschuppen ihrer Töchter zu entfernen.

Die juristische Redakteurin Zoe lud ihre Freundin Hayley Meskimmon (37) ein, die Anzünder und Feueranzünder mitbrachte.

Zoe sagt: “20 Minuten lang habe ich versucht, das Kindling mit einem Streichholz anzuzünden, aber nachdem ich darauf geblasen und in das Holz gestochen habe, hat es kein Feuer gefangen.”

„Ich habe auf Facebook gepostet und um Rat gefragt, wie man ein Feuer entzündet.

“Jemand sagte:” Was auch immer Sie tun, verwenden Sie kein Beschleunigungsmittel. ”

Aber Zoe holte eine Dose Benzin aus ihrer Garage und schüttete etwas über das Kindling.

Nichts passierte und sie versuchte es erneut.

Sie sagte: „Dieses Mal ging ich hinter das Lagerfeuer und warf etwas darauf und plötzlich ging mein Kleid aus dem Nichts in Flammen auf.

Ich ging hinter das Lagerfeuer und warf etwas darauf und plötzlich ging mein Kleid aus dem Nichts in Flammen auf

„Ich habe mich in ein brennendes Bildnis verwandelt.

“Ich konnte Hayley rufen hören” Oh mein Gott, du brennst! “.

„Panik setzte ein und ich zog mein Kleid schnell über meinen Kopf. Mein BH brannte auch, also habe ich ihn entfernt. ”

Sie rannte ins Haus und unter einer kalten Dusche, sagt aber “Schock muss mich getroffen haben”, da sie keinen Schmerz fühlte.

Hayley eilte ihr zu Hilfe und sagte ihr, die Haut hänge von ihrem Rücken und sei rot roh.

Sie fuhr Zoe zu A & E im Calderdale Royal Hospital, wo eine Triage-Krankenschwester ihren Körper in Frischhaltefolie einwickelte.

Zoe erhielt Schmerzlinderung und sagte, sie habe schreckliche Verbrennungen an Oberkörper und rechtem Arm erlitten.

Kurz darauf wurde sie mit dem Krankenwagen in die Verbrennungsabteilung des Pinderfields Hospital gebracht.

Sie sagt: „Die Krankenschwestern gaben mir Gas und Luft, während sie die tote Haut von meinem Körper kratzten. Zum Glück konnte ich nichts fühlen. ”

Zoe wurde mitgeteilt, dass sie umfangreiche Gewebe- und Nervenschäden erlitten hatte und verbunden war.

Zwei Tage später unterzog sie sich einer dreistündigen Operation, bei der Haut von ihrem Oberschenkel genommen und auf ihren Rücken gepfropft wurde.

Sie sagt: „Der Schmerz nach der Operation war unerträglich. Ich konnte nicht schlafen. Es fühlte sich an, als wäre ich Feuer.

„Nach drei Tagen wurde ich entlassen und nach Hause geschickt, um mich auszuruhen.

„Aber selbst eine Tasse Tee zu machen oder die Treppe hoch und runter zu gehen war unerträglich.

„Ich habe nur weinend im Bett gelegen. Zum Glück waren meine Töchter da, um mir zu helfen. “

Einige Tage später besuchte Zoe erneut das Krankenhaus, um ihre Verbände wechseln zu lassen.

Sie sagt: „Als sie die Verbände entfernten, fühlte es sich an, als würde ich gefoltert. Es war die Hölle. ”

Sie ist jetzt lebenslänglich vernarbt und seit zwei Jahren nicht mehr in der Sonne – und sie hat die Briten gewarnt, “es ist das Risiko nicht wert”, am 5. November zu Hause Lagerfeuer anzuzünden.

Zoe sagte: “Bitte überprüfen Sie die Qualität Ihrer Kleidung.

„Mein Kleid bestand zu 65 Prozent aus Polyester, zu 30 Prozent aus Kunststoff und zu fünf Prozent aus anderen Materialien, sodass es leicht entflammbar war.

“Ich bin nur froh, dass ich überlebt habe.”

Share.

Leave A Reply