Man Utd Transfer-Ziel Jude Bellingham “entscheidet über die Zukunft, wenn vier Clubs auf den Preisvorstellungen treffen”.

0

Der Teenager Jude Bellingham aus Birmingham City ist eines der heißesten jungen Häuser in Europa, und Man Utd ist an ihm interessiert.

Jude Bellingham wägt Berichten zufolge seine Optionen ab, nachdem vier Clubs angeblich die Preisvorstellung von Birmingham City für seine Dienste erfüllt haben sollen.

Der Teenager ist einer der begehrtesten jungen Spieler in Europa, und mehrere große Schläger sind an ihm interessiert.

Der 16-Jährige wurde in den vergangenen Wochen immer wieder mit einem Wechsel zu Manchester United in Verbindung gebracht, während Bundesliga-Giganten wie Borussia Dortmund bereit sind, viel Geld für ihn zu bezahlen.

Meisterschaftsmannschaft Birmingham will ihn nicht aus dem Verein entlassen, aber er will die Finanzspritze unbedingt haben.

Und laut “The Mirror” muss Bellingham nun eine Entscheidung darueber treffen, wo er landet, nachdem vier Vereine seine Preisvorstellung erfüllt haben.

Neben United und Dortmund haben auch Chelsea und Bayern München ein Interesse an dem Mittelfeldspieler erhalten.

Alle diese Interessenten haben den Transferwert von Birmingham erfüllt – man geht davon aus, dass er bei 15 Millionen Pfund beginnt und mit leistungsabhängigen Zuschlägen auf 30 Millionen Pfund steigt.

Und die Familie Bellingham wird nun ihre Optionen abwägen, bevor sie am Ende der Kampagne von St. Andrews wegziehen.

Die Red Devils haben bereits versucht, ihren Rivalen den Marsch zu stehlen, indem sie Bellingham letzte Woche zu ihrem Trainingsstützpunkt in Carrington eingeladen haben.

Sir Alex Ferguson war ebenfalls anwesend und versuchte zweifelsohne, den Club an den jungen Spieler und seine Familie zu verkaufen.

Trotz des Interesses einiger großer Vereine hat Blues-Chef Pep Clotet den jungen Spieler stets dafür gelobt, dass er seinen Fokus nicht aus den Augen verloren hat.

“Ich dachte immer, er sei sehr reif und sehr konzentriert – aber er muss es sein”, sagte Clotet kürzlich vor Journalisten.

“Denn er kann nicht an andere Dinge als Birmingham City denken – und ich bin sicher, dass er nur an Birmingham City denkt. Das ist das Gefühl, das ich von ihm habe, wenn ich mit ihm spreche und mit ihm arbeite.

Es bleibt abzuwarten, wo das Starlet als nächsten Schritt wählt, aber ein Faktor, der seine Entscheidung beeinflussen könnte, ist der seines jüngeren Bruders Jobe.

Er gehört auch der Akademie von Birmingham City an, und die Familie zieht es vielleicht vor, in Großbritannien zu bleiben, anstatt alle an einen Ort wie Deutschland zu bringen.

Share.

Leave A Reply