Mann (29) angeklagt wegen Mordes an 18-jährigem John Paul McDonagh in Co Fermanagh

0

Der 18-Jährige starb am Samstagabend nach einer Auseinandersetzung in Enniskillen.

Ein Mann wurde wegen des Mordes an einem 18-Jährigen in Fermanagh angeklagt.

John Paul McDonagh wurde ins Krankenhaus gebracht, nachdem er am Samstagabend bei einer Auseinandersetzung in Enniskillen schwer verletzt worden war.

Er starb am Montagmorgen im Krankenhaus.

Die PSNI hat inzwischen eine Morduntersuchung eingeleitet.

Ein 29-jähriger Mann ist jetzt des Mordes an McDonagh angeklagt worden.

Der Mann soll morgen vor dem Gericht von Strabane in Dungannon erscheinen und per Videolink erscheinen.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Der Mann ist nicht nur des Mordes an McDonagh angeklagt, sondern auch der Vergehen der vorsätzlichen schweren Körperverletzung und des Besitzes einer Angriffswaffe an einem öffentlichen Ort.

Die Anklage wird von der Staatsanwaltschaft überprüft.

Die Kommentare sind abgeschlossen, da ein Gerichtsverfahren läuft.

Johannes Paul McDonagh.

Share.

Leave A Reply