Mann (50er Jahre) nach Messerstecherei in Süd-Dublin ins Krankenhaus gebracht

0

Der Mann wurde ins St.

Vincent’s Hospital gebracht, wo seine Verletzungen als nicht lebensbedrohlich eingestuft werden.

GARDAÍ IN DUBLIN ermitteln, nachdem gestern Abend in Ballybrack ein Mann um die 50 erstochen wurde.

Der Vorfall ereignete sich gestern Abend gegen 22.15 Uhr in einem Haus im Ashlawn Park in Ballybrack.

Der Mann erhielt eine Reihe von Stichwunden und wurde ins St.

Vincent’s Hospital gebracht, wo seine Verletzungen vermutlich nicht lebensbedrohlich sind.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Es wurden keine Verhaftungen vorgenommen, und die Ermittlungen sind im Gange.

Share.

Leave A Reply