Mann getötet und zwei weitere verletzt, nachdem er in Wales von Wasserbüffeln angegriffen wurde

0

Ein 57-jähriger Mann wurde am Tatort für tot erklärt, und ein 19-jähriger Mann wurde schwer verletzt.

Ein MANN ist gestorben und zwei weitere Personen wurden verletzt, nachdem er in Wales von einem Wasserbüffel angegriffen wurde, wie die Polizei bestätigt hat.

Die Polizei von Gwent erhielt heute gegen 14.50 Uhr einen Bericht über einen Vorfall in einem Gewerbeobjekt in Gwehelog, Monmouthshire.

Zwei Männer und eine Frau, alle aus dem Gebiet von Gwehelog, wurden von einem Wasserbüffel angegriffen.Ein 57-jähriger Mann wurde am Tatort von Sanitätern des Wales Ambulance Service für tot erklärt.

Ein 19-jähriger Mann erlitt bei dem Vorfall schwere Verletzungen.

Er wurde mit einem Lufttransportwagen zur Behandlung ins Universitätskrankenhaus von Wales gebracht.

Eine 22-jährige Frau erlitt eine schwere Verletzung an ihrem Bein.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Ihre Verletzungen werden nicht als kritisch angesehen, und sie wurde mit einem Krankenwagen ins Royal Gwent Hospital gebracht.

Der Wasserbüffel wurde getötet.<img src="https://tekk.tv/wp-content/uploads/2020/05/Man-killed-and-two-others-injured-after-being-attacked-by.jpg" class="attachment-article_page_0" width="390" height="285" alt="Dateifoto eines Wasserbüffels".

title=”shutterstock_1184831293-390×285-1″>Aktenfoto eines Wasserbüffels..

Share.

Leave A Reply