Mann in Regnitz gestürzt: Weiterhin fehlt jede Spur – Top News

0

Ein Passant hatte beobachtet, wie der Mann aus noch ungeklärter Ursache gegen 22 Uhr in die Regnitz nahe der Wöhrmühle in Erlangen gefallen war.

Noch am selben Abend suchte ein Großaufgebot der Polizei nach dem 39-Jährigen.

Trotz des Einsatzes von Booten, eines Polizeihubschraubers und Wärmekameras fehlte jede Spur von dem Mann, so die Polizei.

Nach Mitternacht wurde die Suche unterbrochen und am Donnerstag (23.

04.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

) fortgesetzt – bislang ohne Erfolg.

Die Suche nach dem Mann, der am Mittwochabend in Erlangen in einen Fluss gestürzt war, verläuft weiterhin erfolglos.

Ein Großaufgebot an Rettungskräften ist im Einsatz, dennoch fehlt jede Spur des 39-Jährigen.

Zwar laufe die Suche im Moment noch weiter, der 39-Jährige konnte bislang aber nicht gefunden werden, so eine Sprecherin der Polizei auf Anfrage des Bayerischen Rundfunks.

!

Passant beobachtet Sturz

Die Suche nach dem Mann, der am Mittwochabend in Erlangen in einen Fluss gestürzt war, verläuft weiterhin erfolglos.

Ein Großaufgebot an Rettungskräften ist im Einsatz, dennoch fehlt jede Spur des 39-Jährigen.

Mann in Regnitz gestürzt: Weiterhin fehlt jede Spur

Share.

Leave A Reply