Mann nach "Samurai-Schwert"-Angriff in Wohnungen angeklagt

0

Morgen (Montag) wird ein Mann vor Gericht erscheinen, nachdem ein Mann mit einem “Samurai-Schwert” erstochen wurde.

Am Dienstag (1. Juni) gegen 16.55 Uhr wurden Notdienste in die Delph Lane in Whiston gerufen, um Berichte über die Messerstecherei zu erhalten.

Die Gegend um die Stuart House-Wohnungen wurde abgesperrt, nachdem der Mann in den Dreißigern mit einem “Samurai-Schwert” angegriffen wurde, was Zeugen sagten.

Er erlitt Wunden am Handgelenk und am Hals und liegt in einem stabilen Zustand im Krankenhaus.

Ein Sprecher der Polizei von Merseyside sagte: „Nach umfangreichen Ermittlungen wurde gestern (Samstag, 5. Juni) ein Mann in der Gegend von Kirkby festgenommen.

“Der 46-jährige Edward Doughty aus Stuart House, Whiston, wurde jetzt wegen Verletzung von Abschnitt 18, gefährlichem Fahren und krimineller Sachbeschädigung angeklagt, die alle aus demselben Vorfall entstanden sind.

“Doughty wurde in Untersuchungshaft genommen, um morgen, Montag, den 7. Juni, vor dem Untersuchungsgericht für Erwachsene in Wirral zu erscheinen.”

Für die neuesten Nachrichten und Eilmeldungen besuchen Sie .

Folgen Sie uns auf Twitter – dem offiziellen Twitter-Account von Liverpool ECHO – echte Neuigkeiten in Echtzeit.

Wir sind auch dabei – Ihre wichtigsten Nachrichten, Features, Videos und Bilder vom Liverpool ECHO den ganzen Tag.

Share.

Leave A Reply