Mann tötet Frau, verletzt Sohn, weil er zu lange braucht, um Salat zu servieren

0

Mann tötet Frau, verletzt Sohn, weil er zu lange braucht, um Salat zu servieren

In einem Verbrechen aus Leidenschaft über einen Salat, der Indian Express berichtet, dass ein Mann in Uttar Pradesh, Indien, wurde vor kurzem verhaftet, nachdem er seine Frau getötet und kritisch verletzt seinen Sohn.

Nach mehreren Berichten ereignete sich das Verbrechen am Montagabend im Bezirk Shamli, als der Angeklagte – der 45-jährige Murli Singh – von seiner Frau verlangte, ihm einen Salat zum Abendessen zu servieren. Da seine Frau Sudesh mit anderen Arbeiten beschäftigt war, brauchte sie länger als erwartet, um den Salat zuzubereiten und zu servieren, woraufhin Singh wütend auf sie wurde.

Die Hindustan Times berichtet, dass die Verspätung zu einem Streit zwischen dem Paar führte, der schnell eine schlimme Wendung nahm. In einem Wutanfall habe Singh schließlich eine Gartenhacke benutzt, um seine Frau zu Tode zu “hacken”. Die Steckdose berichtet auch, dass Singh seinen 20-jährigen Sohn Ajay mit dem Gartengerät angegriffen, die in der Auseinandersetzung in einem Versuch, seine Mutter zu retten interveniert. Singh dann angeblich floh die Szene.

Nachdem sie die Schreie gehört hatten, eilten die Nachbarn der Familie zum Haus und riefen die Polizei. Als die Nachbarn eintrafen, fanden sie Sudesh in einer Blutlache liegend vor, berichtet die Times of India. Sudesh und Ajay wurden beide ins Krankenhaus gebracht, wo Sudesh für tot erklärt wurde und Ajay in einem kritischen Zustand. Der Indian Express berichtet, dass er sich immer noch im Krankenhaus erholt.

In einer Erklärung des Polizeibeamten Nem Chad via NDTV, registrierte die Babri-Polizei einen Fall gegen Singh unter den Abschnitten im indischen Strafgesetzbuch für “Mord” und “Mordversuch.” Die Polizei leitete eine offizielle Fahndung nach Singh ein, und am Mittwoch, nach zwei Tagen der Suche, fand die Polizei ihn schließlich versteckt in einem nahe gelegenen Dschungel, wo er dann festgenommen wurde.

Andere Männer wurden kürzlich verhaftet und des Mordes oder der Körperverletzung an ihren Frauen angeklagt, nachdem ein Streit eine gefährliche Wendung genommen hatte. Am Muttertag stach ein Mann in Nacogdoches, Texas, wiederholt mit einem Schraubenzieher auf seine Frau ein, nachdem sie gesagt hatte, sie wolle in die Kirche gehen. Wie Singh floh auch der Mann aus Texas, Rodolfo Madera Gonzalez, vom Tatort, um sich der Polizei zu entziehen. In Thailand stach ein Mann auf seine schwangere Frau ein, weil er “wütend war, als sie ihn anschrie”. Dies ist eine kurze Zusammenfassung.

Share.

Leave A Reply