Mann Utd Beamte vertrauen privat beunruhigendes Eingeständnis über Übertragung Fenster Hoffnungen an

0

MANCHESTER UNITED-Beamte haben sich privat anvertraut, dass sie sich Sorgen um die Reibtage des Transferfensters und die Bedeutung für die kommende Saison machen.

Die Vereinigten Staaten waren in diesem Sommer in ihren Transferhoffnungen frustriert, nachdem die Gespräche mit verschiedenen Zielen entweder zu lange gedauert oder abgebrochen hatten.

Die Red Devils wurden mit einer Vielzahl von verschiedenen Akteuren verbunden, von Paulo Dybala und Bruno Fernandes bis hin zu John McGinn und Sean Longstaff.

Aber bisher gab es nur zwei Akquisitionen in der Hoffnung von Daniel James und Aaron Wan-Bissaka.

Dies geschah, nachdem Ole Gunnar Solskjaer bereits im April dargelegt hatte, was im Sommer zu tun war.

Der Norweger hofft, die jüngste Transferphilosophie in diejenige zu ändern, die sich an junge, hungrige Spieler richtet, die verzweifelt für das United-Shirt spielen wollen.

Aber die jüngsten Transferaktivitäten waren prall gefüllt, so dass die Fans frustriert waren, und obwohl er es nicht zugeben mag, auch Solskjaer.

Und der BBC-Bericht berichtet, dass die Mitarbeiter von United ein privates Gespräch führten, in dem sie ihre Sorgen vor der neuen Saison zugaben.

Sie zeigten, dass sie viel Glück brauchen würden, um das Jahr ohne größere Schwierigkeiten zu überstehen.

Aber der stellvertretende Vorstandsvorsitzende Ed Woodward hat Überstunden gemacht, um die Unterschriften zu sichern, steht aber vor großen Problemen.

Eine Reihe von Clubs haben ihre Angebotspreise aufgrund des Interesses von United in die Höhe getrieben.

Leicester und Newcastle sind Beispiele dafür, Harry Maguire und Longstaff sind weit überteuert.

Der erstgenannte hatte einen £90 Mio. Preis, der ihm auferlegt wurde – was die Weltrekordgebühr für einen Innenverteidiger, der derzeit von Virgil van Dijk auf £75 Mio. gesetzt wird, brechen würde.

Und die Elstern fordern 50 Millionen Pfund für Longstaff, obwohl er gerade neun Mal in der Premier League gespielt hat.

Woodward wurde von einigen der angegebenen Preise enttäuscht, aber es besteht die Hoffnung, dass einige Spieler herausgeholt werden können.

Der Club hat versucht, Alexis Sanchez mit wenig Erfolg zu entladen, während Inter Mailand mit Juventus für Romelu Lukaku kämpft.

Share.

Leave A Reply