Mann wegen Mordes angeklagt, nachdem Frau (39) in Wohnung in Belfast gestorben

0

Ein 21-jähriger Mann wurde verhaftet und wegen des Mordes an Emma Jane McParland angeklagt.

DETECTIVES IN NORTHERN Irland hat gestern eine Mordermittlung nach dem Tod einer Frau (39) in einer Wohnung in Süd-Belfast eingeleitet.

Emma Jane McParland starb nach einer Messerstecherei in den frühen Morgenstunden des Mittwochs an den Folgen von Verletzungen.

Ihre Leiche wurde in einer Wohnung in der Gegend der Haywood Avenue im Süden von Belfast gefunden.

Ein 21-jähriger Mann wurde verhaftet und des Mordes an ihr angeklagt.

Er soll in Kürze vor dem Belfaster Magistratsgericht erscheinen.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Der leitende Ermittlungsbeamte in diesem Fall, Detective Chief Inspector Darren McCartney, sagte, seine “Gedanken gehen in dieser tragischen Zeit an die Familie und Freunde des Opfers”.

McCartney sagte, er wolle mit jedem sprechen, der sich am Mittwoch gegen 1.30 Uhr im Bereich der Haywood Avenue aufhielt und etwas Verdächtiges gesehen oder gehört habe.

Die Öffentlichkeit wird gebeten, sich unter Angabe der Referenznummer 106 22/04/20 mit den Detectives des Major Investigation Teams der Polizeiwache Ladas Drive unter der Rufnummer 101 in Verbindung zu setzen.

Informationen können Crimestoppers auch anonym unter der Rufnummer 0800 555 111 erteilt werden.

Die Kommentare sind geschlossen, da Anklagen erhoben wurden.

Die Szene in der Haywood Avenue in Süd-Belfast in der Nähe einer Wohnung, in der gestern die Leiche einer Frau gefunden wurde..

Share.

Leave A Reply