Mann wegen Verdachts auf Drogen am Steuer verhaftet, nachdem er am Kontrollpunkt Covid-19 nicht angehalten hatte

0

Der Vorfall endete, als das Auto gegen ein Tor auf einem Bauernhof in Co Cork fuhr.

Ein MANN WURDE von der Gardaí verhaftet, nachdem er während der Woche an einem Kontrollpunkt Covid-19 in Co Cork nicht angehalten hatte.

Am Mittwoch gegen 15.35 Uhr signalisierte die Gardaí, die eine Patrouille in der Gegend von Mitchelstown führte, einem Auto, dass es anhalten solle.

Der Fahrer weigerte sich und es kam zu einer kontrollierten Eindämmungsoperation.

Der Vorfall endete, als das Auto von der öffentlichen Straße abkam und gegen ein Tor auf einem Bauernhof fuhr.Der Fahrer, ein Mann in den 20er Jahren, floh zu Fuß, wurde aber später von der Gardaí festgenommen.

Er wurde wegen des Verdachts auf Drogenkonsum und anderer Straßenverkehrsdelikte verhaftet und auf dem Bahnhof Fermoy Garda festgehalten.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Bei einer Nachuntersuchung des Fahrzeugs wurde eine kleine Menge des verdächtigen Cannabiskrauts (vorbehaltlich einer Analyse) sichergestellt.

Die Ermittlungen sind im Gange.

Mit einem Bericht von Cónal ThomasDatei-FotoDatei-Foto.

Share.

Leave A Reply