Martin Lewis warnt Fahrer, ihre Versicherung zu überprüfen, bevor eine neue Regel in Kraft tritt

0

Der Geldsparexperte Martin Lewis hat die Fahrer gewarnt, ihre Autoversicherungsverlängerung zu überprüfen, bevor neue Regeln in Kraft treten.

Die Financial Conduct Authority (FCA) hat Versicherern untersagt, die Preise zu erhöhen, wenn bestehende Kunden ihre Versicherung erneuern.

Die FCA hat erklärt, dass Versicherer bis Januar keine weiteren Gebühren für Bestandskunden erheben dürfen, was Autofahrern viel Geld sparen soll.

Martin Lewis warnte jedoch in seinem wöchentlichen Newsletter von Money Saving Expert und sagte, die neue Verordnung könnte in den kommenden Monaten tatsächlich zu höheren Preisen führen.

Er sagte: „Während das neue Regime im Januar beginnt, werden die Versicherer wahrscheinlich früher damit beginnen, die Algorithmen zu ändern – es gibt jetzt sogar Anzeichen dafür.

„Dies bedeutet wahrscheinlich, dass die günstigsten Preise für diejenigen, die vergleichen und wechseln, schnell verschwinden werden.

"Ich schlage daher vor, dass jeder so schnell wie möglich nachschaut, ob Sie Kosten senken können, indem Sie günstigere Angebote von Wechselanbietern ergreifen."

Selbst wenn Ihre Police nicht verlängert werden muss, könnte es sich lohnen, jetzt zu wechseln, um günstigere Preise zu erzielen, solange die Einsparungen groß sind, fügte Martin hinzu.

Bei den meisten Versicherern können Sie gegen eine Stornierungsgebühr von £ 50 wechseln und erstatten Ihnen eine anteilige Rückerstattung, wenn Sie die Police nicht in Anspruch genommen haben.

Eine Analyse von Martins MoneySavingExpert-Site hat ergeben, dass 23 Tage vor der Verlängerung der beste Zeitpunkt ist, um ein neues Kfz-Versicherungsangebot zu erhalten, und die Kosten könnten halbiert werden.

Share.

Leave A Reply