Maskierter Schläger bedrohte Frauen in Parkhausaufzug und versuchte, sie auszurauben

0

Ein maskierter Schläger bedrohte und versuchte, zwei Frauen in einem Parkhausaufzug in der Innenstadt auszurauben.

Die Opfer betraten am Mittwoch kurz nach 13 Uhr den Aufzug im Hanover Street Q Park in der Gradwell Street, als auch ein Mann einstieg und sie bedrohte.

Er verlangte Bargeld und Telefone von den Frauen, die sich tapfer weigerten, sie auszuhändigen.

Der versuchte Räuber musste dann mit leeren Händen aus dem Aufzug in Richtung der Polizei von Merseyside fliehen

In einer Erklärung sagte ein Sprecher der Polizei von Merseyside: „Wir bitten um Informationen nach einem versuchten Raubüberfall in der Hanover Street heute Nachmittag (Mittwoch, 9. Juni).

“Gegen 13.15 Uhr erhielten wir eine Meldung, dass ein Mann zwei Frauen im Aufzug im Q Park, Liverpool One, bedroht hatte.

„Der Mann soll von den Opfern Geld und Handys verlangt haben und, als sie sich weigerten, zu Fuß in Richtung Gradwell Street davongelaufen sein.

„Es wurden keine Verletzungen gemeldet.

“Die Polizei ist derzeit vor Ort, während CCTV-, Zeugen- und forensische Ermittlungen durchgeführt werden.”

Der Verdächtige wird als weißer Mann beschrieben, etwa 1,80 m groß, dünn gebaut und trägt einen schwarzen Kapuzenpulli, einen schwarzen Trainingsanzug und eine Gesichtsmaske.

Wer Hinweise hat, wird gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

Chief Inspector Gary O’Rourke sagte: „Wir befinden uns heute Nachmittag im Anfangsstadium einer Untersuchung eines versuchten Raubüberfalls in Q Park.

„Obwohl die beiden Opfer unverletzt blieben, wird dieser Vorfall für sie sehr schockierend gewesen sein und wir tun alles, um den Verantwortlichen zu finden und vor Gericht zu stellen.

„Dies ist eine sehr belebte Gegend, und wir bitten jeden, der heute Nachmittag im Bereich der Hannoverstraße etwas Verdächtiges gesehen oder gehört oder einen Mann gesehen hat, der der Beschreibung des Verdächtigen entspricht, sich mit uns in Verbindung zu setzen.

“Alle Informationen, die Sie besitzen, könnten für unsere Ermittlungen von entscheidender Bedeutung sein.”

Jeder, der Informationen zu diesem Vorfall hat, wird gebeten, sich über Twitter @MerPolCC oder Facebook „Merseyside Police Contact Center“ an den Social Media Desk der Polizei von Merseyside zu wenden.

Sie können auch 101 anrufen und die Vorfallreferenz angeben. Zusammenfassung endet.

Share.

Leave A Reply