Meghan Markle und Prinz Harry werden wahrscheinlich das neue Jahr in Großbritannien vor ihrem Kampf am Hohen Gerichtshof feiern

0

MEGHAN Markle und Prinz Harry werden wahrscheinlich das neue Jahr in Großbritannien feiern, um sich auf ihren Kampf am Hohen Gerichtshof vorzubereiten.

Die Helfer bereiten sich auf die Rückkehr von Harry aus den USA in den kommenden Wochen vor.

In unserem Blog Meghan und Harry finden Sie die neuesten Nachrichten über das Königspaar

Doch Quellen enthüllten, dass Meghan ihrem Mann schnell folgen wird.

Sie hat eine Datenschutzaktion gegen die Mail on Sunday, die am 11. Januar beginnt, und muss sich davor zwei Wochen lang isolieren.

Die Nachricht von dem Besuch kommt, nachdem Harry eine “beträchtliche Summe” übergeben hat, um die Miete zu bezahlen und die Rechnung für die vom Steuerzahler finanzierte Renovierung seines britischen Hauses in Höhe von 2,4 Millionen Pfund zu begleichen.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Die Königin kehrte diese Woche zur Arbeit in Windsor zurück und konnte mit ihrem Enkel auf dem Schlossgelände von Angesicht zu Angesicht sprechen.

Dies geschah, nachdem Palastinsider Harry davor gewarnt hatten, “die Grenze zu überschreiten”, als er sich über die US-Politik äußerte.

Eine Quelle berichtete The Sun: “Das Personal in Windsor wurde angewiesen, sich auf die Möglichkeit vorzubereiten, dass Harry zurückkommen könnte.

“Es gibt alle möglichen Themen, über die man sprechen kann – nicht nur seine politischen Erklärungen, sondern auch seine Visasituation in den USA.

“Auch wenn er sich zwei Wochen lang isolieren müsste, ist das Anwesen groß genug für Gespräche in einer sozial distanzierten Weise.

Der Herzog, der mit Meghan ein Netflix-Geschäft über 112 Millionen Pfund abgeschlossen hat, hält sich seit mehr als 183 Tagen in den USA auf, was bedeutet, dass er dort steuerpflichtig sein könnte.

am am oder EMAIL [email protected]

Share.

Leave A Reply