Meghan Markle’s Mutter, Doria Ragland, Prinz Harry helfen Herzogin auf diese “große” Weise.

0

Meghan Markle ist seit fast drei Monaten Mutter von Archie Harrison, aber sie hat es nicht allein geschafft. Ihre Mutter, Doria Ragland, hat bei der Erziehung des königlichen Babys geholfen.

“Doria war eine große Hilfe bei der Anpassung des Babys und des Lebens”, sagte eine Quelle uns Weekly.

Ihr Mann, Prinz Harry, war als Partner und Vater sehr engagiert. “[Er] war erstaunlich und ist ein echter praktischer Co-Elternteil”, sagte der Insider und fügte hinzu, dass der 34-Jährige Markle wirklich liebt. “Nichts davon ist eine Show.”

Obwohl es erst etwa 12 Wochen her ist, seit die ehemalige “Anzüge”-Schauspielerin geboren wurde, haben sich Gerüchte verbreitet, dass sie sich darauf vorbereiten könnte, der Familie bald ein weiteres kleines Bündel an Freude hinzuzufügen. Die königliche Expertin Malanie Bromley schlug sogar in die Debatte ein und gab einen Zeitrahmen für Baby Nummer zwei vor.

“Ich denke, dass sie im nächsten Jahr um diese Zeit schwanger sein wird”, sagte sie, wie bereits berichtet. “Sie haben Afrika im Herbst, was sie sehr beschäftigen wird, also danach.”

Obwohl es keine offizielle Ankündigung über die Pläne des Herzogs und der Herzogin von Sussex für ein weiteres Kind gibt, können die Fans sicher sein, dass, wenn und wann Archie Harrisons kleines Geschwisterkind ankommt, er oder sie in guten Händen sein wird.

Meghan Markle und Doria Ragland kommen im Cliveden House Hotel auf dem Cliveden Estate des National Trust an, um die Nacht vor ihrer Hochzeit mit Prinz Harry am 18. Mai 2018 in Berkshire, England zu verbringen. Foto: Getty Bilder/Steve Parsons

Share.

Leave A Reply