Mikel Arteta’s Coronavirus-Nachricht als Arsenal-Chef gibt “enttäuschende” Diagnose zu

0

Arsenal-Chef Mikel Arteta wurde positiv auf das Coronavirus getestet und wird sich in den nächsten 14 Tagen selbst isolieren

Arsenal-Chef Mikel Arteta hat geschworen, wieder an die Arbeit zu gehen, sobald es ihm erlaubt ist, nachdem er positiv auf das Coronavirus getestet wurde.

Am späten Donnerstagabend wurde bekannt, dass der Chef der Gunners sich mit COVID-19 infiziert hat und nun in Selbstisolierung gehen wird, um die Verbreitung des Virus zu verhindern.

Das Premier-League-Spiel des Nord-Londoner Klubs am Samstag in Brighton wurde daraufhin verschoben, welche anderen Spiele nun ebenfalls in Gefahr sind.

Am Donnerstag bestand die britische Regierung darauf, dass ein Verbot von Sportveranstaltungen nur geringe Auswirkungen auf die Menschen hätte, die sich mit dem Virus infizieren.

Ein Kobra-Komitee hat beschlossen, die Reaktion auf den Virus an anderer Stelle zu verstärken, aber die Premier League bestätigte vor den Nachrichten über Arteta, dass alle Spiele wie geplant stattfinden würden.

Arteta selbst bestand darauf, dass es “enttäuschend” sei, zu hören, dass er das Coronavirus habe, schwor aber, so schnell wie möglich wieder an die Arbeit zu gehen.

“Das ist wirklich enttäuschend, aber ich habe den Test gemacht, nachdem ich mich schlecht gefühlt habe. Ich werde arbeiten, sobald es mir erlaubt ist”, sagte der Spanier.

Die Nachrichten über den Arsenal-Chef führten zu einer Welle der Unterstützung für ihn, sowohl von Ex-Fußballern als auch von Fans.

Der Gunners-Fan Piers Morgan ging in die sozialen Medien, um zu sagen: “Ich schicke @m8arteta meine besten Wünsche für eine schnelle Genesung von COVID-19 und allen anderen Spielern und Mitarbeitern von Arsenal, die möglicherweise infiziert sind, an @m8arteta. Eine beunruhigende Zeit für sie und ihre Familien. Fußball spielt keine Rolle, ihre Gesundheit schon.”

In der Zwischenzeit schrieb der ehemalige Verteidiger von Manchester United und England einfach: “Get Well Soon @m8arteta”.

Andere Fans antworteten auf die Tweets mit ihren eigenen Botschaften zur Unterstützung von Arteta.

“Die besten Wünsche an den Verein @m8arteta & @Arsenal, gute Besserung”, schrieb ein Fan.

Während ein anderer sagte: “Wir sollten die Amtszeit der Premierministerin absagen, da sie zu riskant für die Leute ist”.

“Fußball wird unbedeutend, wenn so etwas passiert”, sagte ein anderer Fan.

Arteta wird sich nun 14 Tage lang in Selbstisolierung befinden, während andere bevorstehende Spiele jetzt in Gefahr sind.

Share.

Leave A Reply