Molly-Mae von Love Island ist nicht bereit, mit Tommy zusammenzuziehen” inmitten von gespaltenen Gerüchten.

0

LOVE Island Babe Molly-Mae hat Berichten zufolge ihre Meinung darüber geändert, mit ihrem Boxer Beau zusammenzuziehen.

Der Love Island-Star Molly-Mae Hague hat Berichten zufolge eine Kehrtwende bei ihrer Entscheidung gemacht, mit seinem Freund Tommy Fury zusammenzuziehen.

Die bombenblonde hatte zuvor enthüllt, dass das geliebte Duo nach Beendigung der Show damit beschäftigt war, ihre gemeinsame Zukunft zu planen.

Molly-Mae Hague von Love Island sagte, dass sie und Tommy Fury “darüber gesprochen hätten, zusammenzuziehen” und fügte hinzu, dass es “definitiv auf dem Spiel stehe”.

Im Gespräch mit Daily Star Online letzte Woche sagte der Betrüger: “Ich habe meine eigene Wohnung, also wird Tommy viel Zeit mit mir verbringen und dann hoffentlich werden wir darüber nachdenken, unsere eigene Wohnung zu bauen.”

Es wird jedoch behauptet, dass das Baby seine Meinung geändert hat.

Ein Insider erzählte es The Sun: “Die Dinge bewegten sich sehr schnell, als Tommy und Molly die Villa verließen, und während er darüber sprach, in die Villa einzuziehen, haben sie in Wirklichkeit einen vollen Terminkalender und wollen einfach das Beste aus dem Alltag machen, den sie zusammen verbringen können.

“Es ist noch zu früh, um solche Entscheidungen zu treffen – sie sind so damit beschäftigt, Meetings abzuhalten und für das Wiedersehen zu filmen, dass sie kaum ihre Koffer ausgepackt haben.”

Obwohl es den Anschein hat, dass Molly-Mae ihre Meinung geändert hat, gilt das Paar trotz gegenteiliger Berichte als mehr geliebt denn je.

Gerüchte begannen zu kursieren, dass sich das Duo nur wenige Tage nach dem zweiten Platz in der Show aufgelöst hatte, als es ihnen nicht gelang, Schnappschüsse über Social Media zu teilen.

Die Quelle hat jedoch die Behauptungen zunichte gemacht.

Sie sagten: “Sie sind völlig besessen von einander und deshalb haben sie nicht im sozialen Bereich gepostet, sie sind zu sehr damit beschäftigt, sich auf die Beziehung zu konzentrieren.

“Sie haben sich definitiv nicht getrennt und konnten es kaum erwarten, sich wiederzusehen.”

Molly-Mae wurde zuvor beschuldigt, ihre Gefühle für den Boxer Tommy vorgetäuscht zu haben, um den 50.000 Pfund teuren Love Island Geldpreis mit nach Hause zu nehmen.

Die 20-jährige Influencerin bestand darauf, dass sie den Hunk liebt und sagte Gastgeberin Caroline Flack, dass sie “weiß, was sie für ihn empfindet und das ist alles, was zählt”.

In der Zwischenzeit werden die Islanders wieder auf unseren Bildschirmen für die Reunion-Show am Sonntag zu sehen sein.

Share.

Leave A Reply