Morgenbriefing der Agentur Anadolu – 10. Oktober 2020

0

ANKARA

Die Agentur Anadolu ist hier mit einem Überblick über die neuesten Entwicklungen der Coronavirus-Pandemie und anderen Nachrichten in der Türkei und der ganzen Welt.

Coronavirus und andere Entwicklungen in der Türkei

In der Türkei wurden 1.629 neue Fälle des neuartigen Coronavirus bestätigt, womit sich die Gesamtzahl auf 332.382 beläuft.

Nach Angaben von Gesundheitsminister Fahrettin Koca erholten sich 1.402 weitere Patienten von dem Virus, so dass sich diese Zahl auf 291.754 erhöhte.

Koca fügte hinzu, dass die Türkei wahrscheinlich in zwei Wochen ihre erste Humanimpfstoffstudie für das Virus registrieren werde.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Türkische Sicherheitskräfte nahmen in der nördlichen Provinz Samsun einen Verdächtigen fest, der angeblich Verbindungen zur Terrororganisation Al-Qaida hat.

Türkische und italienische Verteidigungschefs trafen sich in Rom, um bilaterale und Sicherheitsfragen sowie die jüngsten Entwicklungen in Bezug auf Libyen und den östlichen Mittelmeerraum zu erörtern.

Die Türkei gab ein Navtex (Navigationstelefax) heraus, in dem eine Ausweitung der Forschungsaktivitäten des Barbaros Hayreddin Pasa mit den Schiffen “Tanux-1” und “Apollo Moon” angekündigt wurde.

Aktualisierungen von COVID-19 weltweit

Am Samstag hatte die weltweite Zahl der neuartigen Coronavirus-Infektionen 36,7 Millionen überschritten, wie die US-amerikanische Johns Hopkins University mitteilte

Auch in den eurasischen und zentralasiatischen Ländern stiegen die Fälle und Todesfälle weiter an, da die Ukraine ihren höchsten täglichen Infektionsanstieg verzeichnete.

Russland verzeichnete die höchste tägliche Zahl an Fällen, da das Land 12.126 Neuinfektionen und 201 Todesfälle meldete, womit sich die Zahl der Fälle auf 1,2 Millionen und die der Todesfälle auf 22.257 erhöhte.

Großbritannien gab in den letzten 24 Stunden 13.864 zusätzliche positive Fälle in ganz Großbritannien bekannt, womit sich die Gesamtzahl bis heute auf 575.679 erhöht hat.

In Frankreich schossen die Infektionen mit 20.339 weiteren Meldungen in die Höhe – der größte Anstieg an einem einzigen Tag seit dem Ende der Abriegelung.

In Spanien, wo sich die in der vergangenen Woche beobachteten Trends fortsetzten, wurden fast 12.800 Neuinfektionen und 241 weitere Todesfälle durch COVID-19 registriert.

Unterdessen hat sich der schwedische Star Zlatan Ibrahimovic vollständig von COVID-19 erholt, teilte der AC Mailand mit.

Andere globale Entwicklungen

Nach zehnstündigen Gesprächen in Moskau einigten sich Aserbaidschan und Armenien auf einen Waffenstillstand, der am Samstagmittag beginnen wird.

Der Friedensnobelpreis wurde dem UN-Welternährungsprogramm (WFP) für seine Bemühungen zur Bekämpfung des Hungers verliehen, teilte das norwegische Nobelkomitee mit.

Der kirgisische Präsident rief in der Hauptstadt Bischkek nach gewalttätigen Wahlprotesten den Ausnahmezustand aus.

Das jährliche französische Sportereignis, das Radrennen Paris-Roubaix 2020, wurde inmitten der Coronavirus-Pandemie abgesagt.

Die pakistanische Telekommunikationsbehörde (PTA) verbot die Anwendung TikTok (Video Creator Application) wegen unmoralischer Inhalte.

Share.

Leave A Reply