Mountainbiker stürzt im Wald – komplizierte Rettung – Top News

0

Trotzdem gestaltete sich die Rettung des Mountainbikers schwierig.

Er musste zunächst mit vereinten Kräften aus dem steilen und unwegsamen Gelände getragen werden.

Die Bergwacht rückte mit einem Spezialfahrzeug an und transportierte den Schwerverletzten aus dem Wald.

Ein 24-jähriger Mountainbiker ist am Samstagnachmittag in Unterfranken zwischen Königshofen und Krombach auf einem inoffiziellen Trail schwer gestürzt.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Die Bergwacht musste anrücken, um ihn zu retten.

Der Ausflug ins Waldgebiet Tannen im Landkreis Aschaffenburg endete für einen 24-jährigen Mountainbiker mit einem üblen Sturz.

Doch der Mann hatte Glück im Unglück.

Er konnte wegen der guten Ortskenntnisse der Feuerwehr und der detaillierten Beschreibung des Unfallmelders direkt gefunden werden.

Unfall in steilem und unwegsamen Gelände

Ein Rettungshubschrauber flog ihn anschließend ins Krankenhaus.

Das Fahrrad wurde bei dem Sturz nur leicht beschädigt.

Der genaue Unfallhergang ist aktuell noch unbekannt.

Die Ermittlungen hat die Polizeiinspektion Alzenau übernommen.

Ein 24-jähriger Mountainbiker ist am Samstagnachmittag in Unterfranken zwischen Königshofen und Krombach auf einem inoffiziellen Trail schwer gestürzt.

Die Bergwacht musste anrücken, um ihn zu retten.

Mountainbiker stürzt im Wald – komplizierte Rettung

Share.

Leave A Reply