Mutter tötet 2 Monate altes Baby, wirft Körper in den Kanal, um illegale Beziehungen zu verbergen.

0

Eine 30-jährige Frau tötete ihren fast 2 Monate alten Sohn und warf den Körper des Babys in einen Kanal, sagte die Polizei am Montag. Der Vorfall ereignete sich im westindischen Bundesstaat Gujarat.

Die Polizei sagte, dass die Leiche des Kindes am 23. Mai gefunden wurde und später eine Untersuchung durchgeführt wurde, um das Baby zu identifizieren. Die Behörden fanden später heraus, dass das Kind einer Frau namens Asha Rathod gehörte. Die Frau wurde wegen Mordes an dem Kind verhaftet, so die lokalen Medien.

Kathlal Polizeistation Beamter DK Raol sagte, dass Rathod 2009 verheiratet war und zwei Kinder hatte, aber mit ihrem Mann einen Gerichtsprozess führte. Sie blieb seit 2015 getrennt.

“Als die Polizei das Haus der Angeklagten erreichte, um den Aufenthaltsort ihres Sohnes herauszufinden, sagte sie zunächst, dass er sich in einem Krankenhaus in Behandlung befände. Jedoch gestand sie nach anhaltender Befragung”, sagte Raol. “Sie hat uns gesagt, dass das Kind aus einer Beziehung geboren wurde, die sie mit einem anderen Mann hatte. Um Misstrauen von Gesellschaft und Verwandten zu vermeiden, behauptet sie, das Kind gedrosselt und seinen Körper in den Kanal geworfen zu haben.”

Die Frau wurde angeklagt und in Polizeigewahrsam genommen.

In diesem gegenständlichen Bild hält ein Polizist am 23. August 2013 in der Nähe eines Polizeikordons des Tatortes in Mumbai, Indien, Wache. Foto: Getty Images/ Indranil Mukherjee

Share.

Leave A Reply