Nach Protesten in Dallas: Nowitzki hilft beim Aufräumen – Top News

0

Auf Twitter veröffentlicht die Mannschaft Fotos und Videos der Aufräumarbeiten.

Nach dem gewaltsamen Tod von George Floyd kam es auch in Dallas zu Demonstrationen gegen Rassismus und Polizeigewalt.

Dabei wurden Geschäfte geplündert und Gebäude beschmiert oder zerstört.

Die Mavericks sind sich ihrer Verantwortung gegenüber der Gemeinschaft bewusst.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Dirk Nowitzki schließt sich der Mannschaft, auch nach seinem Austritt 2019, bei den Aufräumarbeiten an.

Auch Nowitzkis Kollege Maxi Kleber, der wie Dirk Nowitzki ebenfalls aus Würzburg kommt, hilft beim Säubern der Stadt.

Kleber spielt seit 2017 für die Dallas Mavericks, im vergangenen Sommer verlängerte er seinen Vertrag.

Nach dem gewaltsamen Tod des Afroamerikaners George Floyd in den USA hat Dirk Nowitzki große Sorgen geäußert.

Nowitzki lebt mit seiner Ehefrau Jessica, die selbst schwedische und kenianische Wurzeln hat, und den drei Kindern auch nach seinem Karriereende 2019 in Dallas/Texas.

Die Proteste gegen Rassismus in den USA sind in viele Städten ausgeartet, unter anderem auch in Dallas.

Dirk Nowitzki und die Dallas Mavericks gehen auf die Straße, um die Stadt wieder aufzuräumen.

Ex-Basketballer Dirk Nowitzki und sein ehemaliges Team der Dallas Mavericks helfen nach den eskalierten Protesten gegen Polizeigewalt und Rassismus in den USA beim Wiederaufbau der Stadt Dallas.

!

Gebürtiger Würzburger Basketballer Maxi Kleber hilft mit

Nowitzki äußert sich nach Protesten besorgt

Die Proteste gegen Rassismus in den USA sind in viele Städten ausgeartet, unter anderem auch in Dallas.

Dirk Nowitzki und die Dallas Mavericks gehen auf die Straße, um die Stadt wieder aufzuräumen.

Nach Protesten in Dallas: Nowitzki hilft beim Aufräumen

Share.

Leave A Reply