Neue Forschungsergebnisse legen nahe, dass Vitamin D den Schweregrad der Covid-19-Symptome verringern kann

0

Vitamin D ist in Lebensmitteln wie öligem Fisch, Käse und Eigelb enthalten.

Eine NEUE STUDIE, die von Forschern des Trinity College Dublin durchgeführt wurde, hat auf einen Zusammenhang zwischen einem niedrigeren Vitamin-D-Spiegel und der Schwere der Infektion bei denjenigen hingewiesen, die an Covid-19 erkranken.

Vitamin D entsteht, wenn Sonnenlicht von der Haut absorbiert wird, und ist ein Vitamin, an dem es vielen Iren aufgrund der im Vergleich zu anderen Ländern geringeren Sonneneinstrahlung in Irland mangelt.

Eine neue Studie von Dr.

Eamon Laird von der School of Medicine am Trinity College und Professor Rose Anne Kenny von The Irish Longitudinal Study on Ageing (TILDA) hat zusammen mit Forschern der Universität Liverpool ein Licht auf den Zusammenhang zwischen Vitamin D und Covid-19 geworfen.

Ein Artikel über die Studie, der im Journal of Alimentary Pharmacology and Therapeutics veröffentlicht wurde, berichtet von großen Unterschieden in den Sterblichkeitsraten weltweit im Vergleich zu den Vitamin-D-Spiegeln in verschiedenen Breitengraden.Sie dokumentiert die hohe Prävalenz von Vitamin-D-Mangel in Ländern der nördlichen Hemisphäre, wie Irland und Großbritannien, und die mögliche Rolle von Vitamin D bei der Unterdrückung der schweren Entzündungsreaktionen, die bei sehr kranken Covid-19-Patienten und bei Covid-19-Todesfällen beobachtet werden.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Länder in der nördlichen Hemisphäre wie Italien und Spanien haben einige der höchsten Sterblichkeitsraten durch das Virus erlebt, während Länder wie Australien in der südlichen Hemisphäre eine viel niedrigere Sterblichkeitsrate aufweisen.Bis heute hat Spanien 474 Todesfälle pro Million Einwohner verzeichnet, während weiter nördlich, im Vereinigten Königreich, 276 Todesfälle pro Million Einwohner zu verzeichnen sind.

In der Zwischenzeit haben sowohl Australien als auch Neuseeland eine viel niedrigere Rate von drei Todesfällen pro Million Einwohner in jedem Land verzeichnet.

Irland verzeichnet 156 Todesfälle pro Million der….

Share.

Leave A Reply