Neues Schuluniformgesetz könnte Eltern Hunderte retten

0

Eltern könnten Hunderte von Schuluniformen sparen, weil ein neues Gesetz in Kraft treten soll.

Gemäß „The Education (Leitfaden zu den Kosten von Schuluniformen) Bill“ werden Schulen gezwungen, Markenartikel auf ein Minimum zu beschränken, was bedeutet, dass Eltern Uniformen in Supermärkten und anderen kostengünstigeren Geschäften kaufen können.

Laut The Children’s Society geben Eltern derzeit durchschnittlich 337 £ für Uniformen für jedes Kind in der Sekundarschule und 315 £ für Kinder in der Grundschule aus – berichtet Mirror Online.

Familien denken, dass die Kosten für die Sekundarschuluniform 105 £ und für die Grundschule 85 £ betragen sollten.

The Mirror hörte von einem Elternteil, der sagte, sie hätten letztes Jahr 850 Pfund für Schuluniformen für ihre beiden Kinder ausgegeben.

Sie sagte: „Obwohl ich weiß, dass es wichtig ist, dass eine Schuluniform das Logo trägt und ein gewisses Branding hat, haben einige Schulen fast alles mit einem Branding versehen und so haben wir keine andere Wahl, als bei ihrem Lieferanten zu kaufen.

“Letztes Jahr kostete die Sekundarschuluniform meines Sohnes 650 Pfund.

“Die Uniform meiner Tochter kostete ungefähr 200 Pfund.”

Vor der Verabschiedung des Gesetzentwurfs gab es keine gesetzlichen Vorschriften, die vorschrieben, wie Schulverwaltungen oder Akademie-Trusts entscheiden, was einheitliche Familien kaufen können.

Stattdessen gab es nur nicht gesetzliche Leitlinien, aber die neue Gesetzgebung bedeutet, dass Bildungseinrichtungen gesetzlich bezahlbare Uniformen halten müssen, wobei die Gesetze von Gavin Williamson, Staatssekretär für Bildung, durchgesetzt werden sollen.

Das Gesetz gilt für relevante Schulen wie Akademien, Unterhaltsschulen, nicht unterhaltene Sonderschulen und Schülervermittlungsstellen und wird voraussichtlich in zwei Monaten in Kraft treten.

Es wurde ins Leben gerufen, nachdem die Wohltätigkeitsorganisation The Children’s Society einen Bericht veröffentlicht hatte, in dem behauptet wird, dass Kinder aufgrund der hohen Kosten für eine neue Uniform schlecht sitzende, schmutzige oder falsche Kleidung tragen.

Das Gesetz wird Regeln aufstellen, die sicherstellen, dass Familien den besten Wert für Schuluniformen erhalten.

Dazu gehört, dass Schuluniformen leicht verfügbar sind und aus Artikeln bestehen, die günstig gekauft werden können – zum Beispiel in einem Supermarkt.

Markenartikel müssen auf ein Minimum reduziert werden. Zusammenfassung endet.

Share.

Leave A Reply