Neugeborenes Baby in Pizzakarton mit herzzerreißender Notiz über seine Mutter verlassen aufgefunden

0

Ein NEWBORN-Baby wurde in einem Pizzakarton auf einem Bürgersteig in Mexiko verlassen aufgefunden.

Einheimische entdeckten den einwöchigen Säugling, der in eine Decke gewickelt war, am Donnerstag in Tlaltenango, Zacatecas. Eine herzzerreißende Notiz über seine Mutter – die bei der Geburt gestorben war – begleitete das Kind.

Die Notiz lautete: “Kümmern Sie sich um meinen Enkel. Meine Tochter ist bei der Geburt gestorben, und ich habe keine Möglichkeit, ihn zu unterstützen, und ich hoffe, er hat ein besseres Leben, und Gott möge mir verzeihen.

Der Sozialdienst wurde kontaktiert, und das Baby wurde zur medizinischen Untersuchung in ein örtliches Krankenhaus gebracht.

Die Entdeckung wurde über soziale Medien verbreitet. Die Katastrophenschutzbehörde gab auf Facebook bekannt, dass das Kind gefunden worden war, und sie veröffentlichten ein Bild der Notiz.

In einer Nachricht sagten sie: “Das Leben formt dich, aber es bereitet dich nicht auf Situationen wie diese vor”.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Der Bürgermeister von Tlaltenango, Miguel Ángel Varelo Pinedo, sagte, er werde für die Kosten des Babys aufkommen und bedauerte, dass das Kind aus finanziellen Gründen ausgesetzt wurde, berichtet Mexico News Daily.

Er postete in sozialen Medien: “Es ist traurig zu hören, dass ein Baby aus Mangel an finanziellen Mitteln ausgesetzt wird.

“Diese Schönheit wurde heute [Donnerstag] gefunden. Über die Botschaft hinaus sollten wir uns zu diesem Zeitpunkt solidarisch zeigen und uns um das Baby kümmern.

“Ich werde mich um die Ausgaben des Babys kümmern, solange es nötig ist. Ruhe in Frieden, deine heilige Mutter und Gott vergebe deiner Grossmutter, wie es im Brief heisst.

Der Bürgermeister bestätigte gestern, dass das Baby auf den Namen Ángel Gabriel getauft wurde und zu Ehren der Menschen, die in Tlaltenango leben, getauft wurde.

Er hat den Gouverneur von Zacatecas gebeten, dafür zu sorgen, dass das Kind von jemandem aus der Region adoptiert wird, wie lokale Medienberichte berichten.

Share.

Leave A Reply