Nigeria hat auf Twitter angekündigt, dass es den Betrieb von Twitter im Land aussetzen wird

0

Nigeria hat auf Twitter angekündigt, dass es den Betrieb von Twitter im Land aussetzen wird. Die Entscheidung der afrikanischen Nation, die Social-Media-Plattform zu nutzen, um die Nachricht zu teilen, kann Augenbrauen aufwerfen.

Das nigerianische Bundesministerium für Information und Kultur hat die Ankündigung am Freitag gemacht. Der Schritt folgt auf die Löschung eines Tweets des nigerianischen Präsidenten Muhammadu Buhari durch Twitter Anfang der Woche.

Buharis Tweet vom Dienstag beschäftigte sich mit Nigerianern im Südosten des Landes, die die Regierung für Angriffe auf die Infrastruktur verantwortlich macht und schien sich auf den blutigen nigerianischen Bürgerkrieg von 1967 bis 1970 zu berufen.

“Die Bundesregierung hat auf unbestimmte Zeit den Betrieb des Microblogging- und Social-Networking-Dienstes Twitter in Nigeria ausgesetzt”, schrieb das Informationsministerium.

“Der Minister für Information und Kultur, Alhaji Lai Mohammed, kündigte die Suspendierung in einer Erklärung an, die am Freitag in Abuja herausgegeben wurde, und begründete dies mit der anhaltenden Nutzung der Plattform für Aktivitäten, die geeignet sind, die gesellschaftliche Existenz Nigerias zu untergraben.”

“Der Minister sagte, dass die Bundesregierung auch die National Broadcasting l Commission (NBC) angewiesen hat, sofort mit dem Prozess der Lizenzierung aller OTT- und Social Media-Aktivitäten in Nigeria zu beginnen.”

PRESSEMITTEILUNG

FG Suspends @Twitter Operations in Nigeria pic.twitter.com/7z5BQ0Mi3U

– Fed Min of Info & Cu (@FMICNigeria) June 4, 2021

In dem Beitrag, den Twitter löschte, hatte Buhari geschrieben: “Viele von denen, die sich heute daneben benehmen, sind zu jung, um sich der Zerstörung und des Verlustes von Leben während des nigerianischen Bürgerkriegs bewusst zu sein. Diejenigen von uns, die 30 Monate lang auf dem Feld waren und den Krieg miterlebt haben, werden sie in der Sprache behandeln, die sie verstehen.”

Buhari ist ein pensionierter Armee-Generalmajor, der von 1983 bis 1985 Staatsoberhaupt war, nachdem er die Macht durch einen Putsch übernommen hatte. Er wurde 2014 zum Präsidenten von Nigeria gewählt und 2015 vereidigt.

Im Mai 1967 versuchte ein Gebiet in der östlichen Region Nigerias, sich vom Land abzuspalten und nannte sich Republik Biafra. In dem Krieg, der aus der Abspaltung resultierte, wurden schätzungsweise ein bis drei Millionen Menschen getötet, wobei die Igbo-Gemeinschaft stark betroffen war.

Nach Aufrufen einiger nigerianischer Nutzer, den Tweet zu löschen, entfernte Twitter den Beitrag und sperrte Buharis Konto vorübergehend, so dass es für 12 Stunden im Nur-Lesen-Modus war. Dies ist eine kurze Zusammenfassung.

Share.

Leave A Reply