Kein Wort über den Test: Trudeau sagt den Kanadiern, er habe ‘keine Symptome & fühlt sich gut’, nachdem seine Frau positiv auf Covid-19 getestet wurde

0

Der kanadische Premierminister Justin Trudeau hat nicht bestätigt, ob er auf Covid-19 getestet wurde, sagte aber, dass er keine Symptome des Virus hat und sich “gut fühlt”, da er von Selbst-Quarantäne sprach, nachdem seine Frau positiv auf das Virus getestet hatte.

Trudeau sprach am Freitag vor der Nation aus der Selbstisolierung im Rideau Cottage, wo er sich mit seiner kranken Frau in Quarantäne gebracht hatte. Berichten zufolge begann Sophia Grégoire Trudeau am Mittwochabend, nachdem sie von einer Reise nach Großbritannien zurückgekehrt war, Symptome zu zeigen und suchte prompt nach Tests.

Von einem Reporter dazu gedrängt, warum er nicht auf das Coronavirus getestet worden sei, sagte Trudeau, man habe ihm gesagt, dass es “keinen Wert” habe, ihn testen zu lassen, solange er keine Symptome aufweise.

Der Premierminister sagte, er werde die Verteilung von 1 Milliarde Dollar an Hilfe im Zusammenhang mit dem Coronavirus in einer Telefonkonferenz später am Tag mit den örtlichen Führern koordinieren.

Trudeau räumte zwar ein, dass “die Maßnahmen, die ergriffen werden, um Sie zu schützen, wirtschaftliche Auswirkungen haben”, versuchte aber, die Situation positiv zu beeinflussen: “Wir sind in der beneidenswerten Lage, dass wir über eine beträchtliche fiskalische Feuerkraft verfügen, um Sie zu unterstützen … wir werden den Kanadiern finanziell helfen”. Er versprach “ein bedeutendes Konjunkturpaket in den kommenden Tagen”.

#Trudeau wendet sich an Kanada, während es sich in Selbstisolation befindet https://t.co/2lJXFvWLZh

– RT (@RT_com) 13. März 2020

Kanadische Gesundheitsbeamte rieten den Bürgern in einer Pressekonferenz vor dem Auftritt des Premierministers, alle nicht unbedingt notwendigen Reisen zu vermeiden und sich bei der Rückkehr von den Covid-19-Hotspots selbst zu isolieren. Gesundheitsministerin Patty Hadju unterstrich die Bedeutung der Einhaltung ihrer Gesundheitsrichtlinien und erklärte, dass das Land ein “kritisches Zeitfenster” habe, um die Verbreitung des Virus zu begrenzen. Kanada hat bis Donnerstag über 139 Fälle von Coronaviren gemeldet und sah am Montag den ersten Todesfall durch die Krankheit.

Glauben Sie, dass Ihre Freunde daran interessiert wären? Teilen Sie diese Geschichte!

Share.

Leave A Reply