Offizielles Ende der Ligue 1, PSG zum Meister gekrönt

0

Die französische Profi-Fussball-Liga (LFP) gab am Donnerstag das offizielle Ende der laufenden Saison der heimischen Ligen bekannt.

Der Tabellenführer der Ligue 1, Paris Saint-Germain, wurde zum dritten Mal in Folge zum Meister gekrönt.

Der Titel der Ligue 2 ging an Lorient, der zusammen mit dem zweitplatzierten Lens in der nächsten Saison in die oberste Spielklasse aufsteigen wird, während Toulouse und Amiens, die die beiden letzten Plätze der ersten Liga belegen, absteigen müssen.”Nach Kenntnisnahme der Entscheidungen und Erklärungen des Premierministers und der Regierung handelt der LFP-Vorstand am Ende der Saison 2019/2020″, sagte LFP in einer Erklärung.

Der französische Premierminister Edouard Philippe kündigte am Dienstag an, dass “bis September keine Sportveranstaltungen stattfinden dürfen”, mitten im andauernden Kampf gegen die Coronavirus-Pandemie.Nach Aussage der LFP wird die endgültige Klassifizierung in der Ligue 1 nach dem Klassifizierungskriterium vergeben, das durch einen Leistungsindex festgelegt wird, der die Anzahl der in allen gespielten Spielen erzielten Punkte berücksichtigt.

PSG holte 2,52 Punkte pro Spiel und setzte sich damit an die Tabellenspitze, während Marseille mit 2 Punkten pro Spiel den zweiten Platz belegte..

Share.

Leave A Reply