Ole Gunnar Solskjaer sagt dem Vorstand von Man Utd, dass er für die Bewerbung um den Titel in der Premier League ein Transfertrio braucht

0

Manchester United hat Manchester City geschlagen, um die Hoffnung auf einen Platz unter den ersten vier in der Premier League zu stärken, aber Ole Gunnar Solskjaer will mehr

Ole Gunnar Solskjaer erläuterte, wie Manchester United “ein, zwei, drei” Transfers von der Herausforderung für die Premier League entfernt ist.

Die Red Devils haben am Sonntag in Old Trafford eine Markierung gesetzt, nachdem sie Manchester City mit relativer Leichtigkeit zur Seite geschlagen hatten.

Anthony Martial und Scott McTominay erzielten einen 2:0-Sieg und lagen damit drei Punkte hinter Chelsea auf dem vierten Platz.

Es ist das dritte Mal in dieser Saison, dass United die Mannschaft von Pep Guardiola besiegt hat.

Und es ist auch das zehnte ungeschlagene Spiel in Folge für die Red Devils.

Solskjaer hat jedoch darauf bestanden, dass er noch nicht die Mannschaft bekommen hat, die er sich wünscht, und hat drei Unterschriften für den Sommer gefordert.

Der norwegische Chef sagte nach dem Ergebnis: “Für mich zeigt es, dass wir auf dem richtigen Weg sind und uns verbessern und dass wir Manchester United sind und die Mannschaften vor uns einholen wollen.

“Wir haben das Gefühl, dass wir uns ständig verbessern.

“Wir wissen, dass uns ein, zwei, drei Spieler fehlen, um als Titelanwärter zu gelten, und wir wissen, dass uns eine gewisse Erfahrung fehlt.

“Wir fangen einfach an, darüber zu reden, wie wir an den Tisch kommen und mehr Punkte holen können.

Mehrere Stars, die in der Vergangenheit kritisiert wurden, haben den Schritt nach oben gemacht, wie zum Beispiel Luke Shaw und Anthony Martial.

Solskjaer fügte hinzu: “Es ist ein Privileg, Manager von Spielern mit dieser Einstellung zu sein, sie geben alles, was sie haben.

“Sie werden sich als Spieler verbessern. Die Fans und Spieler lieben es.

“Man kann sagen, dass es nur drei Punkte sind, aber eine Mannschaft wie City zu schlagen, vor allem mit den Problemen, die wir hatten, ist fantastisch. Wir sind mit dem Ergebnis sehr zufrieden.”

Unterdessen war Bernardo Silva wütend über die Art und Weise, in der die Stadt verlor – ihre siebte Saison in der Premier League.

sagte Bernardo: “Es war ein schlechtes Spiel für uns. Nicht akzeptabel. Wir haben nicht schlecht angefangen und spielten recht gut, bis wir aufgegeben haben.

“Wir wissen, wie gut die Spieler von Manchester United im Konterspiel sind, sehr aggressiv. Unsere Leistung war also nicht akzeptabel.

“Wir müssen das Spiel zurückschauen und uns anhören, was Pep zu sagen hat.

“Aber eine Mannschaft wie unsere kann nicht so viele Spiele verlieren. Wir müssen prüfen, was nicht richtig läuft und versuchen, nicht so viele Fehler zu machen.”

Share.

Leave A Reply