Olympiacos schlug Panathinaikos im griechischen Derby-Basketball

0

ISTANBUL

Oympiacos schlug Panathinaikos OPAP Athen 78-71 am Freitag in der 2. Runde der regulären Saison der Turkish Airlines EuroLeague.

Georgios Printezis von Oympiacos Piraeus führte alle Punkte mit 17 Punkten in der O.A.C.A. Olympic Indoor Hall in Athen, auch bekannt als OAKA, an.

Die amerikanische Abwehrspielerin Shaquielle McKissic erzielte 10 Punkte, der bulgarische Stürmer Sasha Vezenkov steuerte neun Punkte und acht Rebounds bei.

Der amerikanische Gardist Marcus Foster von Panathinaikos kam auf 15 Punkte und der griechische Stürmer Ioannis Papapetrou auf 14 Punkte.

Mit diesem Sieg holte Oympiacos Piraeus seinen ersten Sieg in der EuroLeague.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Die Ergebnisse vom Freitag:

Crvena Zvezda Mts Belgrad – TD Systems Baskonia Vitoria: 90-73

Zenit St. Petersburg – FC Barcelona: 74-70

Alba Berlin – FC Bayern München: 72-90

Ax Armani Exchange Mailand – Ldlc Asvel Villeurbanne: 87-73

Share.

Leave A Reply