Olympisches Flammenspiel endet, nachdem der japanische Premierminister den Ausnahmezustand erklärt hat

0

视频播放位置The Das olympische Flammenspiel im nordöstlichen Fukushima wird nach nur fünf Tagen beendet, da sich Japan auf den Ausnahmezustand vorbereitet.

Die NHK berichtete, dass die Organisatoren der Olympischen Spiele in Tokio beschlossen haben, das Flammenspiel zu stoppen, nachdem Premierminister Abe Shinzo am Dienstag den Ausnahmezustand für Tokio und sechs weitere Präfekturen ausgerufen hatte.

Es wird erwartet, dass die Anordnung etwa einen Monat lang in Kraft bleibt.Die Flamme, die am 12.

März in Griechenland entzündet wurde, traf am 20.

März in Japan ein, und zwar für einen Fackellauf, der ursprünglich am 26.

März im J-Village National Football Center in Fukushima beginnen sollte.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Aber die Staffel wurde nach der Verschiebung der Olympischen Spiele abgesagt.

Die Flamme wurde dann am 2.

April im J-Village auf eine Monatsanzeige gesetzt.

Die Organisatoren haben beschlossen, die Flamme im ganzen Land auszustellen.

Share.

Leave A Reply