Online-Hilfsplattform zur Unterstützung chinesischer Studenten in Großbritannien angesichts des Coronavirus-Ausbruchs

0

Es wurde eine Online-Hilfsplattform eingerichtet, die es medizinischen Experten aus der südwestchinesischen Provinz Sichuan ermöglicht, inmitten des COVID-19-Ausbruchs Fernkonsultationen für chinesische Studenten in Großbritannien durchzuführen.

Die “Online Assistance Platform for Students Studying in the UK”, die am Montag gemeinsam per Videolink von der chinesischen Botschaft in Grossbritannien und dem West China Hospital der Universität Sichuan ins Leben gerufen wurde, bietet Ratschläge und beantwortet Fragen chinesischer Studenten in Grossbritannien zur COVID-19-Prävention.Die Online-Hilfsplattform ist ein weiteres Projekt, das chinesischen Studenten in Großbritannien angesichts der Epidemie helfen soll.

Ein ähnliches Projekt wurde letzte Woche mit Unterstützung der chinesischen Provinz Shandong ins Leben gerufen, sagte der chinesische Botschafter in Großbritannien, Liu Xiaoming, bei der Eröffnungszeremonie.Er fügte hinzu, dass die Plattform durch Webinare, langfristige medizinische und psychologische Online-Beratungsdienste sowie E-Books über die Prävention und Kontrolle der Krankheit das Vertrauen und den Mut chinesischer Studenten in Großbritannien stärken wird, sicher und gesund zu bleiben.Während des ersten Webinars, das nach der Eröffnungszeremonie auf der Plattform stattfand, teilte Liang Zong’an, Direktorin der Abteilung für Lungen- und Intensivmedizin des Westchinesischen Krankenhauses, die auch Chinas erste Gruppe medizinischer Experten nach Italien leitete, Wissen über die Krankheit und beantwortete Fragen der Studenten.

Das Webinar wurde online übertragen und zog mehr als 50.000 Zuhörer an, so die chinesische Botschaft.Nach Angaben der Botschaft haben chinesische Studenten, die in Großbritannien studieren, seit dem Ausbruch von COVID-19 mehr als 330 gegenseitige Hilfsgruppen an über 150 Universitäten gegründet..

Share.

Leave A Reply