Online statt Glamour-Gala: Der Deutsche Filmpreis 2020 – Top News

0

Live im Studio sind die Staatsministerin für Kultur und Medien, Monika Grütters, sowie Akademie-Präsident Ulrich Matthes nur, um gemeinsam die Preise in der begehrtesten Haupt-Kategorie “Bester Spielfilm” zu vergeben.

Als große Favoriten auch bei den Schauspielpreisen gesetzt sind “Systemsprenger” von Nora Fingscheidt, – DER Überraschungserfolg an den deutschen Kinokassen sowie die deutsche Oscarhoffnung – und “Berlin Alexanderplatz” von Regisseur Burhan Quarbani, der seine Premiere auf der diesjährigen Berlinale im Februar hatte und dessen bevorstehender Kinostart von der Corona-Krise durchkreuzt wurde.

Mit im Rennen ist auch die BR-Koproduktion “Lara” mit Corinna Harfouch in der Hauptrolle.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Verpassen war gestern, der BR Kultur-Newsletter ist heute: Einmal die Woche mit Kultur-Sendungen und -Podcasts, aktuellen Debatten und großen Kulturdokumentationen.

Hier geht’s zur Anmeldung!

Wegen der Corona-Krise wird die 70.

Verleihung des mit drei Millionen Euro höchst dotierten deutschen Kulturpreises erstmals ganz anders stattfinden: Statt im Rahmen einer großen Gala mit weit über 1.

000 Gästen findet die Verleihung online statt.

Zwei Personen und ein Hund, das sind die einzigen, die dauerhaft auf der Bühne in einer 2.

400 qm großen Studio-Halle in Berlin Adlershof zu sehen sein werden.

Als Moderator der durchinszenierten Show unter der Regie von Sherry Horman agiert erneut der Schauspieler und Entertainer Edin Hasanovic, und statt einem Orchester beschallt ein DJ das Publikum vor den Rechnern und Fernsehschirmen.

Aktuelle Debatten, neue Filme und Ausstellungen, aufregende Musik und Vorführungen.

.

.

In unserem kulturWelt-Podcast sprechen wir täglich über das, was die Welt der Kultur bewegt.

Hier abonnieren!

Die Preise werden in insgesamt 19 Kategorien vergeben, dazu sollen über 100 aufwendige Schalten zu den Nominierten quer durch Deutschland aufgebaut werden, darunter auch zu Soul Sänger Gregory Porter in die USA.

Die Verleihung des Deutschen Filmpreises wird am 24.

04.

2020 ab 22.

15 Uhr (bis 00.

30 Uhr) live im Ersten und in der Mediathek ausgestrahlt.

Show mit Klimbim und Känguru

Nominierte werden live zugeschaltet

Auch BR-Koproduktion “Lara” hat Chancen

“Das perfekte Geheimnis” holte die meisten Besucher ins Kino

Als Gäste und Laudator*innen haben sich zudem Iris Berben und einige in Berlin lebende Mitglieder der Filmakademie angekündigt, auch ein Känguru (!) soll hinzuhopsen.

Angekündigt wurde eine neuartige Show, keine reine Aneinanderreihung von im Wohnzimmer sitzenden Nominierten im Split-Screen-Format.

Im Rennen um den besten Dokumentarfilm konkurrieren “Schlingensief”, “Born in Evin” und “Heimat ist ein Raum aus Zeit” von Thomas Heise.

Zwei Preise wurden schon vorab bekannt gegeben: Den Ehrenpreis erhält der 89-jährige Filmemacher Edgar Reitz und der Preis für den besucherstärksten Film geht an die Produzenten von “Das perfekte Geheimnis” von Bora Dagtekin.

Wegen der Corona-Krise wird die 70.

Verleihung des mit drei Millionen Euro höchst dotierten deutschen Kulturpreises erstmals ganz anders stattfinden: Statt im Rahmen einer großen Gala mit weit über 1.

000 Gästen findet die Verleihung online statt.

Online statt Glamour-Gala: Der Deutsche Filmpreis 2020

Share.

Leave A Reply