Österreichs Tourismusministerin freut sich auf die Grenzöffnung – Top News

0

Österreichs Tourismusministerin Elisabeth Köstinger bezeichnete im Interview mit Bayern 2 die Verhandlungen zwischen Wien und Berlin als konstruktiv und ist zuversichtlich, dass die deutsche Bundesregierung die Reisewarnung für Mitte Juni aufhebt.

Österreichs Tourismusministerin Elisabeth Köstinger (ÖVP) sieht ihr Land gut vorbereitet auf deutsche Urlauber, die von Mitte Juni an voraussichtlich wieder kommen dürfen.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

!

Verhandlungen zwischen Wien und Berlin

Köstinger ist zuversichtlich, dass die deutsche Bundesregierung die Reisewarnung für Mitte Juni aufheben wird.

Sie bezeichnete die Verhandlungen zwischen Wien und Berlin als konstruktiv: “Grundsätzlich haben wir eine gute Gesprächsbasis in den letzten Wochen vor allem mit der deutschen Bundesregierung gehabt, die schon dazu geführt hat, das wir (.

.

.

) die ersten Länder sind, die jetzt auch gegenseitig wieder die Grenzen öffnen werden.

Österreichs Tourismusministerin Elisabeth Köstinger bezeichnete im Interview mit Bayern 2 die Verhandlungen zwischen Wien und Berlin als konstruktiv und ist zuversichtlich, dass die deutsche Bundesregierung die Reisewarnung für Mitte Juni aufhebt.

Österreichs Tourismusministerin freut sich auf die Grenzöffnung

Share.

Leave A Reply