Paige Spiranac schlägt “elitäres” Golf und Wohltätigkeitsorganisationen, die sie “wegen ihrer Brüste” ablehnten

0

Paige Spiranac, die als “heißeste Golferin der Welt” bezeichnet wird, hat die “Heuchelei” des Sports erkannt und behauptet, sie sei in der Vergangenheit als “s***” und “w****” beschämt worden.

Golfstar Paige Spiranac hat den Sport als “elitär”, “spießig” und voller “Heuchelei” bezeichnet, wie die Behauptungen, die sie aufgrund ihres Images nie erfüllen wird.

Die Spiranac hat eine Armee von Instagram-Anhängern angehäuft, die zunächst durch die Veröffentlichung von Trickaufnahmen berühmt geworden sind.

Die 26-Jährige hatte ein kurzes Pensum als Profigolferin, nachdem sie im College als zukünftiger Star angesehen wurde.

Aber jetzt hat sie sich anderen Dingen zugewandt und ist eine Persönlichkeit der sozialen Medien geworden.

Spiranac, die letzte Woche erklärte, wie sie ein Nacktfoto-Leck geschlagen hat, indem sie für Sports Illustrated zu ihren eigenen Bedingungen posierte, hat sich an Regeln darüber gewöhnt, was die Spieler tragen dürfen, als sie die Hierarchie des Sports durchbrach.

Sie enthüllte, dass sie einmal von einem Golfclubvorstand von der Hilfe für eine Wohltätigkeitsorganisation “wegen ihres Dekolletés” abgewiesen wurde, da sie behauptete, als “w***e” und “s***” beschämt worden zu sein.

In der letzten Episode ihres Podcasts Playing-A-Round sagte sie, dass sie sich als “w***e” und “s***” beschämt fühlte: “Golf ist elitär, es ist spießig, es ist exklusiv und ich hasse das, weil ich das nicht bin und ich nie willkommen war und immer noch nicht willkommen bin.

Zu dem Vorfall mit der Wohltätigkeitsorganisation fügte sie hinzu: “Ich wollte dieser Wohltätigkeitsorganisation helfen und ihnen kostenlose Golfschläger geben.

“Der Mann schrieb zurück und sagte: ‘Wir würden gerne, aber aufgrund der Art und Weise, wie unsere Vorstandsmitglieder Sie sehen, können Sie nicht helfen’.

“Ich möchte diesen Kindern, die nichts haben, etwas zurückgeben, weil ich aufgewachsen bin, ohne etwas zu haben, und wegen meines Dekolletés kann ich nicht einmal das tun.

“Wir sind uns über ein gemeinsames Interesse verbunden und wir lieben alle dasselbe … Ich verstehe nicht, warum es wichtig ist, wenn man ein Polo (Hemd) trägt und ich kein Polo.

“Wenn ein Typ auf Tournee Shorts statt Hosen trägt, geht die Welt nicht unter. Beim Golf machen die Leute all diese Probleme so ernst und es ist nicht ernst.”

Sie brandmarkte den Golfsport als den “schlechtesten Platz” für sie, da sie das “Gegenteil” der Erwartungen an den Sport sei.

Sie fuhr fort: “Es ist, als ob ich mein ganzes Leben lang versuche, einen Ort zu finden, an den ich mich anpassen kann und an dem ich mich wohl fühle und an dem ich mit mir selbst im Frieden bin, und das habe ich nicht gefunden.

“Golf ist für mich der absolut schlechteste Ort, weil ich das genaue Gegenteil von allem bin, was ein Golfer umfassen sollte, sein sollte, und das bin ich nicht.

“Ich bin nicht kultiviert, ich bin roh und echt und trage, was ich will, und ich war schon immer so anders, und Golf ist nicht so.

“Es ist ein Akt. Ich habe das Gefühl, dass jeder im Golfsport nur diese Rolle des perfekten Golfers spielt, obwohl es in Wirklichkeit gar nicht so ist.

“Sie nennen es ein Gentleman-Spiel, aber diese Typen benehmen sich definitiv nicht oft wie Gentlemen.

“Es gibt einfach so viel Heuchelei im Golfsport und es ist so frustrierend für mich.

“Es ist ein Club für große Jungs, in dem, wenn jemand etwas tut, er das vertuschen wird … aber ich trage ein Tank-Top und ich bin der Sch****e und ich bin der W****e und ich bin derjenige, der das Spiel ruiniert.

“Ich werde mich nicht so fühlen, als würde ich hineinpassen, wenn ich bei allem, was ich tue, ein Ausgestoßener bin.”

Share.

Leave A Reply