Pakistans neuer Marine-Chef übernimmt das Kommando

0

KARACHI, Pakistan

Admiral Muhammad Amjad Khan Niazi hat am Mittwoch das Kommando über die pakistanische Marine übernommen.

Der scheidende Marine-Chef Admiral Zafar Mahmood Abbasi übergab das Kommando in einer traditionellen Zeremonie in der Hauptstadt Islamabad formell an seinen Nachfolger, berichtete das staatliche Fernsehen Pakistan Television News.

Niazi wurde im vergangenen Monat nach Abschluss der dreijährigen Amtszeit Abbasis als neuer Marine-Chef ausgewählt.

Niazi wurde 1985 in den Operationszweig der pakistanischen Marine berufen und gewann nach Abschluss der Grundausbildung an der pakistanischen Marineakademie das begehrte Ehrenschwert.

Im Laufe seiner Karriere diente er auf verschiedenen Kommando- und Stabsposten, darunter als Kommandant der pakistanischen Flotte, als Kommandant von Karatschi, als Kommandant von zwei Schiffen des Typs 21 und als Kommandant der 18.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Er ist Absolvent der Führungs- und Stabsakademie des Heeres in Quetta und der Universität für Nationale Verteidigung in Islamabad.

Er hat einen Master-Abschluss in Unterwasserakustik der Pekinger Universität für Luft- und Raumfahrt in China.

Niazi wurde außerdem von der französischen Regierung mit der französischen Rittermedaille ausgezeichnet.

Share.

Leave A Reply