Panto kehrt zu den kassenbesetzten Theatern im West End zurück – dank der Lotterie

0

PANTO wird dieses Jahr wieder im West End sein – dank der Lotterie.

Bargeldlose Theater, die im März schließen mussten, werden endlich in der Lage sein, ihr Publikum zu sozial distanzierten Vorstellungen zu empfangen.

Der Panto-Run wird vom Lotto-Betreiber Camelot finanziert, der für die Theaterplätze aufkommen wird, die leer bleiben müssen, um die Menschen auseinander zu halten.

Etwa 250.000 weitere Lose werden den Theaterbesuchern zum Kauf zur Verfügung stehen, weitere 20.000 kostenlose Lose gehen an die Lottospieler.

Das London Palladium ist das erste Theater, das ab dem 12. Dezember Karten für eine dreiwöchige Produktion, Pantoland, zum Verkauf anbietet.

Die Hauptdarsteller sind der Komiker Julian Clary, Diversity mit Ashley Banjo, der Schauspieler Nigel Havers und die Sängerin Beverley Knight.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Der Regisseur und Produzent Michael Harrison sagte: “Es besteht kein Zweifel, dass es ein Risiko ist, eine Show dieser Größe und dieses Ausmaßes zu produzieren – aber es ist ein Risiko, das wir eingehen müssen”.

Der Theater-Inspektor Andrew Lloyd Webber sagte, dass das Programm der Branche endlich die dringend benötigte Liquidität bringen würde.

Er sagte: “Die Eröffnung von Pantoland im Palladium wird Restaurants, Hotels und anderen Unternehmen des Gastgewerbes im West End, die sich in Schwierigkeiten befinden, entscheidende Unterstützung bieten.

am am oder EMAIL [email protected]

Share.

Leave A Reply