Peking 2022 Trainingszentrum ‘Ice Jar’-Eisbahn fertiggestellt

0

Inmitten der COVID-19-Epidemie wurde der Bau des “Ice Jar”-Projekts, das bis Ende Mai abgeschlossen sein soll, Mitte Februar unter der Prämisse einer strengen Kontrolle und Prävention wieder aufgenommen.

Gegenwärtig sind mehr als 250 Arbeiter auf der Baustelle tätig, die sich hauptsächlich mit dem Bau von Eisbahnen und der endgültigen Innenausstattung beschäftigen.Die gesamte Baufläche beträgt 33.200 Quadratmeter, und die Höhe des Hauptgebäudes beträgt 30,15 Meter.

In einigen Teilen des Projekts gibt es sechs Stockwerke über dem Boden, ein unterirdisches Stockwerk und zwei unterirdische Stockwerke, darunter eine Standard-Curlingbahn und eine Eisschnelllauf-Trainingsbahn für kurze Strecken.

Räumlichkeiten für wissenschaftliche Forschung, medizinische Rehabilitation, Athletenschlafsäle und andere Wohneinrichtungen sind ebenfalls im Plan des Gebäudes vorgesehen.Der Veranstaltungsort wendet eine umweltfreundliche Eisherstellungstechnologie an, die den Verlust an Kühlkapazität erheblich verringern und gleichzeitig die Eisoberflächentemperatur genau kontrollieren kann.

Sie kann den Athleten bessere Wettkampf- und Trainingsorte zur Verfügung stellen.

Nach den Olympischen Winterspielen 2022 in Peking wird der Austragungsort weiterhin als Trainingsstätte für die chinesischen Nationalmannschaften genutzt, während er für Fitnesszwecke der Öffentlichkeit zugänglich sein wird..

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Share.

Leave A Reply