Ping An Bank verzeichnet stetiges Gewinnwachstum im 1.

0

Die Ping An Bank, ein an der Shenzhen-Börse notierter Kreditgeber, der von der Ping An Insurance kontrolliert wird, meldete für das erste Quartal 2020 ein Wachstum des Nettogewinns von 14,8 Prozent im Jahresvergleich.

In einem Antrag an die Shenzhen Stock Exchange sagte der Kreditgeber, er habe im Zeitraum Januar-März einen Nettogewinn von 8,55 Milliarden Yuan (1,2 Milliarden US-Dollar) erzielt.

Derweil stiegen seine Einnahmen im Jahresvergleich um 16,8 Prozent auf 37,93 Milliarden Yuan.Ende März lag der Anteil der notleidenden Kredite der Bank bei 1,65 Prozent und damit auf dem gleichen Niveau wie Ende letzten Jahres.

Ihr Gesamtvermögen hatte Ende März 4,13 Billionen Yuan erreicht, 4,9 Prozent mehr als Ende 2019, so die Bank.

Share.

Leave A Reply