Pläne für neuen Lidl in Süd-Liverpool stehen zur Genehmigung

0

Pläne für einen neuen Lidl im Süden von Liverpool sollen nächste Woche genehmigt werden.

Dem Planungsausschuss des Liverpool Council wurde empfohlen, Vorschläge für ein neues Geschäft des Supermarktriesen in der St. Mary’s Road in Garston zu genehmigen.

Der Laden würde sich auf einem Grundstück befinden, auf dem sich früher ein Co-op-Shop und davor ein Kwik Save befanden.

Laut Berichten, die mit den Vorschlägen eingereicht wurden, befindet sich die Website in einem schlechten Zustand und ist zu einem Schwerpunkt für unsoziales Verhalten geworden.

Der Bericht sagte, dass der neue Lidl-Shop, der einen Parkplatz mit 89 Plätzen unterhalten wird, den Grundriss des bestehenden Gebäudes genau nachahmen würde, aber ein anderes Layout haben würde.

In dem Bericht heißt es: „Das neue Geschäft würde auf der Rückseite des Geländes fast an der Position des bestehenden Gebäudes positioniert werden, und der Ladeneingang würde dem Kundenfahrzeug und dem Fußgängereingang von der St. Mary’s Road gegenüberliegen, die an derselben Stelle bleiben würden , aber eingeengt, um die Navigation sicherer zu machen.

“Der Abriss der bestehenden Genossenschaft würde die Rückseite der Reihe bestehender kleinerer Einzelhandelseinheiten an der St. Mary’s Road öffnen.”

Die Sanierungsdienste des Rates lobten die Vorschläge und sagten, dass die Wiederherstellung eines Supermarkts in einem prominenten Teil des Dorfes Garston ein positiver Schritt sei.

Den Vorschlägen zufolge soll der neue Laden montags bis samstags von 7 bis 22 Uhr und sonntags von 10 bis 16 Uhr geöffnet sein.

Der Planungsausschuss des Liverpool Council wird am kommenden Dienstag über die Vorschläge entscheiden.

Share.

Leave A Reply