Polizei macht sich zunehmend Sorgen um vermisstes Teenager-Mädchen

0

Die Polizei macht sich zunehmend Sorgen um ein seit April vermisstes Mädchen.

Huong Vo, 17 Jahre alt, wurde zuletzt am Freitag, dem 2. April, gegen 16.20 Uhr in der Gegend von Huyton gesehen und seitdem nicht mehr gesehen.

Huong, die fließend Vietnamesisch und etwas Englisch spricht, hat sich eine Feder am Handgelenk tätowieren lassen und trug beim letzten Anblick schwarze Leggings, ein weißes T-Shirt und Turnschuhe.

Sie ist dafür bekannt, Gebiete von St. Helens und Knowsley zu besuchen und es wird auch angenommen, dass sie Verbindungen zu anderen Gebieten des Landes hat.

In einer Erklärung sagte die Polizei von Merseyside heute: „Wir machen uns zunehmend Sorgen um das Wohlergehen der 17-jährigen Huong Vo, die zu Hause vermisst wird.

„Huong wurde zuletzt am Freitag, dem 2. April, gegen 16.20 Uhr in der Gegend von Huyton gesehen und seitdem nicht mehr gesehen.

“Sie ist eine vietnamesische Frau, etwa 1,20 m groß, von schlanker Statur, mit langen schwarzen Haaren, die an den Enden blond sind. Huong spricht fließend Vietnamesisch und etwas Englisch und hat eine Feder tätowiert am Handgelenk.

„Als sie das letzte Mal gesehen wurde, trug sie schwarze Leggings, ein weißes T-Shirt und Turnschuhe. Sie ist in den häufigen Gegenden von St. Helens und Knowsley bekannt.

“Es wird auch angenommen, dass Huong Verbindungen zu den Gebieten Coventry, Birmingham, Edinburgh und East Dulwich in London hat.”

Jeder, der Huong gesehen hat, wird gebeten, sich an @MerPolCC, 101 oder die Wohltätigkeitsorganisation Missing People unter 116.000 zu wenden. Sie können sie auch über ihr Online-Formular hier kontaktieren.

Share.

Leave A Reply