Prinzessin Diana konnte nach William, Harry aus diesem Grund nicht mehr Kinder haben.

0

Prinzessin Diana könnte aus einem verheerenden Grund nicht mehr Kinder nach Prinz William und Prinz Harry bekommen.

Die verstorbene Prinzessin von Wales war eine großartige Mutter für den Herzog von Cambridge und den Herzog von Sussex. Sie wurde fotografiert und nahm an verschiedenen Engagements mit ihnen teil.

Laut einem königlichen Experten wollte Prinzessin Diana mehr Kinder zu ihrer Brut hinzufügen, und selbst Prinz Harry wollte dasselbe, weil er es satt hatte, der Jüngste zu sein. Prinzessin Diana konnte jedoch aus gutem Grund nicht mehr Kinder gebären und es hatte etwas mit ihrem Familienstand zu tun.

“Im Juni 1997 diskutierten wir, ob sie wieder heiraten würde”, sagte die königliche Expertin Ingrid Seward gegenüber Daily Mail. “Sie sagte, dass Harry sie immer bat, ein weiteres Baby zu bekommen, weil er es satt hatte, das Jüngste zu sein. Aber es war ein bisschen schwierig, sagte sie ihm, weil sie nicht verheiratet war.”

Prinzessin Diana erzählte Seward, dass sie es liebte, mehr Kinder zu haben, und sie sah sich nicht für immer Single. Prinz Harry unterstützte sehr, was seine Mutter wollte. Prinz William teilte jedoch nicht die gleiche Begeisterung darüber, dass Prinzessin Diana wieder heiratete.

Laut Seward wollte Prinz William, dass seine Mutter für ihn da ist. Trotz des Widerstandes des Herzogs von Cambridge plante die People’s Princess immer noch, ihr Glück in der Liebe zu versuchen.

“Nun, ich muss jemanden heiraten, der bereit ist, mit mir fertig zu werden”, sagte Prinzessin Diana zu Seward.

Der königliche Biograph glaubte, dass Prinzessin Diana die Idee hatte, ihren damaligen Freund Hasnat Khan zu heiraten, sagte es ihr aber einfach nicht. Sie haben über die Art von Männern gesprochen, die Prinzessin Diana heiraten könnte, und sie glaubte, dass die Prinzessin einen jungen Amerikaner mit einem riesigen Anwesen braucht.

In der Zwischenzeit gab es eine Zeit, in der Prinzessin Diana Prinz Harry sagte, er solle während einer Verlobung den Mund halten. Laut Victoria Arbiter ereignete sich der Vorfall 1992, als sie an einer Verlobung teilnahmen und der Herzog von Sussex ihren Rock zerrte, während sie den 10-jährigen Prince William beobachteten, der eine Rede hielt.

Abgebildet: Prinzessin Diana, Prinz Harry, Prinz William versammeln sich zu den Gedenkfeiern des VJ Day, 19. August 1995, in London. Foto: Getty Images/Johnny Eggitt/AFP

Share.

Leave A Reply