Provisorische Liquidatoren für den irischen Zweig der Laura-Ashley-Kette ernannt

0

Der Modeeinzelhändler betreibt fünf Geschäfte in Irland.

Der OBERSTE GERICHTSHOF hat gemeinsame vorläufige Liquidatoren für den irischen Zweig des Modeeinzelhändlers Laura Ashley ernannt, der fünf Geschäfte in Irland betreibt.

Die Laura Ashley Ireland Ltd, die zum Laura Ashley-Konzern gehört und 76 Mitarbeiter in Irland beschäftigt, beantragte die Anordnung der Liquidation, die sich aus der Entscheidung ihrer britischen Muttergesellschaft ergab, sich in dieser Gerichtsbarkeit verwalten zu lassen.Die Gruppe, die in den letzten Jahren Verluste hinnehmen musste, trat in die Verwaltung ein, nachdem der Ausbruch von Covid-19 ihre Versuche beendete, Drittmittel-Investitionen aufzubringen, die sie nach eigenen Angaben für die Fortsetzung des Handels benötigte.

Heute Nachmittag sagte Richter Michael Quinn vor dem Hohen Gericht, er sei zufrieden, die erfahrenen Insolvenzverwalter Ken Tyrell und Declan McDonald von PWC zu den gemeinsamen vorläufigen Liquidatoren des Unternehmens zu ernennen.

Der Beweis vor dem Gericht war, dass das Unternehmen zahlungsunfähig war.Bei der Suche nach ihrer Ernennung sagte Rossa Fanning SC für die irische Firma dem Gericht, dass die britische Muttergesellschaft ihren Mandanten darüber informiert habe, dass sie aufgrund der Verwaltung nicht mehr in der Lage sei, der irischen Firma weitere finanzielle Unterstützung zukommen zu lassen.

Ohne diese Unterstützung könnte das irische Unternehmen, das in den letzten Jahren einen Umsatzrückgang zu verzeichnen hatte, nicht überleben, da es ein Bilanzdefizit von über 563.000 Euro aufweist.Der Anwalt sagte, dass sich die irische Firma in den letzten Jahren neben der Situation des Mutterkonzerns auch in finanziellen Schwierigkeiten befand.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Der Ausbruch von Covid-19 hat jedoch katastrophale Auswirkungen auf seine finanzielle Lage gehabt.

Im Einklang mit allen anderen Einzelhändlern wurden die fünf irischen Geschäfte vor einigen Wochen geschlossen.

Bevor sie ihre Türen schlossen, dass es einen dramatischen Rückgang des Kundenvolumens und der Verkäufe gegeben hatte, als die Menschen nicht mehr in die Geschäfte gingen,….

Share.

Leave A Reply