Psychiatrische Mitarbeiter, die beim Fußballspielen mit Patienten verletzt wurden, erhalten eine Entschädigung

0

Mitarbeiter in sicheren psychiatrischen Einrichtungen in Merseyside wurden entschädigt, nachdem sie sich beim Fußballspielen mit stationären Patienten verletzt hatten.

Der Mersey Care NHS Foundation Trust, der den Großteil der psychischen Gesundheitsversorgung der Region bereitstellt, einschließlich sicherer Einrichtungen wie dem Ashworth Hospital in Maghull und dem Clock View Hospital in Walton, hat zwei von drei Ansprüchen im Zusammenhang mit Fußballverletzungen ausgezahlt.

Fußball ist seit langem ein fester Bestandteil der Aktivitäten, die Patienten angeboten werden, die in einigen psychiatrischen Einrichtungen der Stadt inhaftiert oder in Behandlung sind.

Der Trust sagt, dass die Mitarbeiter nicht verpflichtet sind, mitzumachen, sagte jedoch, dass “die Teilnahme an Aktivitäten von gemeinsamem Interesse therapeutisch von Vorteil sein kann”.

Aber laut einem vierteljährlichen Sicherheitsbericht an den Mersey Care-Vorstand: “Es gab vier Vorfälle, bei denen Mitarbeiter beim Fußballspielen mit Patienten verletzt wurden, drei davon führten zu Ansprüchen gegen den Trust und zwei waren erfolgreich und führten zu Kosten.

“Dies wurde an die Secure Division eskaliert.”

Der Bericht nannte nicht die Orte und Umstände der einzelnen Fälle.

Der jüngste Vorfall im Zusammenhang mit Fußball, der sich zwischen Februar und März dieses Jahres in der Scott Clinic in Rainhill ereignete, wurde jedoch in eine Liste der jüngsten Ansprüche aufgenommen und hatte „geschätzte Kosten“ von 35.000 Pfund.

Andere von Mersey Care abgeschlossene Ansprüche betrafen vor kurzem Angriffe von Patienten auf das Personal, klinische Fahrlässigkeit und manuelle Handhabung.

Der Trust sagte, die Haftung sei nur in einem Fall im Zusammenhang mit dem Fußball anerkannt worden, während der andere erfolgreiche Anspruch ohne Haftungsanerkennung von Mersey Care beigelegt wurde.

Ein Sprecher von Mersey Care sagte: „Wir können bestätigen, dass wir in den letzten vier Jahren drei Personenschäden im Zusammenhang mit Fußballaktivitäten mit Patienten erhalten haben.

„Es wird nur für einen der Ansprüche gehaftet, der sich noch in Vergleichsverhandlungen befindet. Die Schäden traten Jahre auseinander und die Ereignisse, die dazu führten, waren jeweils unterschiedlich.

„Als Organisation hat Mersey Care Bewegung und körperliche Aktivität gefördert, weil sie viele Vorteile für die Genesung des Patienten bringen.

„Sie sind jedoch nicht ohne Verletzungsgefahr und das Personal ist nicht zur Teilnahme verpflichtet.

„Die Hauptrolle. Zusammenfassung endet.

Share.

Leave A Reply