Putin, Merkel diskutieren am Telefon über COVID-19, Ukraine

0

Der russische Präsident Wladimir Putin und die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel haben am Mittwoch in einem Telefongespräch über den Kampf gegen die COVID-19-Pandemie und die Beilegung des Ukraine-Konflikts gesprochen, teilte der Kreml mit.

“Die Bedeutung einer engen Koordinierung der internationalen Bemühungen in dieser Richtung unter aktiver Beteiligung der Weltgesundheitsorganisation wurde betont”, hieß es in einer Erklärung.Putin und Merkel befassten sich eingehend mit den Problemen der innerukrainischen Konfliktlösung und betonten die Notwendigkeit einer konsequenten Umsetzung der Minsker Vereinbarungen und Beschlüsse, die auf den Gipfeltreffen im Normandie-Format zwischen den Staats- und Regierungschefs Russlands, der Ukraine, Deutschlands und Frankreichs verabschiedet wurden.

Die beiden Führer bewerteten den kürzlich stattgefundenen Austausch von Gefangenen zwischen Kiew und den nicht von der Regierung kontrollierten Gebieten Luhansk und Donezk positiv, hieß es in der Erklärung.Darüber hinaus erörterten die Parteien Fragen im Zusammenhang mit der Entwicklung der Lage in Syrien und Libyen sowie die aktuelle Lage auf dem Weltölmarkt.

Share.

Leave A Reply