Q+A: Die Parteien sagen, dass sie die Kinderbetreuung in Irland reformieren werden.

0

Nach einem Kinderbetreuungsprotest, der heute durch Dublin marschierte, hier ein Blick auf das, was die politischen Parteien versprechen.

Nur eine Woche vor den Parlamentswahlen hat TheJournal.ie die politischen Parteien um ihre Positionen zu einer Vielzahl von Themen gebeten, die die Menschen in ganz Irland betreffen.Während der gesamten restlichen Kampagne werden wir ihre Antworten zu wichtigen Themen veröffentlichen.

Bisher haben wir Q&A-Stücke zu einer Reihe von Themen veröffentlicht, darunter Wohnungs-, Versicherungs- und Fahrradpolitik.

Die Kosten für die Kinderbetreuung wurden im vergangenen Jahr ins Rampenlicht gerückt, wobei einige Eltern behaupteten, dass sie eine Gebühr in Höhe ihrer Hypothek für die monatliche Kinderbetreuung zahlen müssen.

Einige Kinderbetreuungseinrichtungen streikten heute wegen niedriger Löhne und hoher Versicherungskosten.

Nachdem sich ein großer Kinderbetreuungsversicherer kurz vor Weihnachten aus dem irischen Markt zurückgezogen hatte, war die Ministerin für Kinder- und Jugendfragen Katherine Zappone gezwungen, den Anbietern einen “einmaligen” Zuschuss von bis zu 1.500 Euro zu gewähren, um die Branche über Wasser zu halten.

Was also versprechen die politischen Parteien langfristig zu tun, um die Probleme zu lösen, mit denen Eltern und Kinderbetreuungseinrichtungen konfrontiert sind? Wir haben die politischen Parteien gefragt und einen Blick auf ihre Manifeste geworfen.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Hier ist, was sie gesagt haben.Fine Gael sagt, dass die Zahlungen für die Kinderbetreuung ab September 2020 erhöht werden, ist dies genug, um Eltern zu helfen, die Schwierigkeiten haben, für die Kinderbetreuung zu bezahlenDas National Childcare Scheme (NCS) soll Eltern dabei helfen, die Kosten für die Kinderbetreuung in Irland zu tragen, da die Kinderbetreuung (Kinderkrippen, Vor- und Nachschulzeit) im privaten Sektor angesiedelt ist.

Es gibt zwei Arten von Subventionen der NCS: Die erste ist eine allgemeine Subvention für Kinder zwischen 6 Monaten und 3 Jahren, die nicht auf ihre Bedürftigkeit geprüft wird und 20 € pro Woche wert ist, wenn Sie bis zu 40 Stunden Kinderbetreuung in Anspruch nehmen.Die zweite ist eine Subvention für Kinder im Alter zwischen 6 Monaten und 15 Jahren, die bedarfsorientiert und….

Share.

Leave A Reply