Rio Ferdinand macht “Kultur” über Man Utd geltend – und gibt zu, dass es ihm Angst macht

0

Die Kultur von Manchester United wird vielleicht nicht auf ihre aktuellen Spieler eingetrichtert, befürchtet der legendäre ehemalige Verteidiger Rio Ferdinand

Die Manchester-United-Legende Rio Ferdinand gibt zu, dass er Angst hat, dass die Spieler nicht mehr über die Kultur des Vereins aufgeklärt werden.

Ferdinand kam als teuerster Fussballer Großbritanniens zu United, als er 2002 von Leeds United wechselte.

Er wurde schnell zu einem Starspieler in Old Trafford und war eine Hauptstütze während einer atemberaubenden Zeit unter Sir Alex Ferguson, in der er unter anderem sechs Premier League-Titel und eine Champions League gewann.

Aber die Red Devils haben seit Ferdinands Weggang die Premier League nicht mehr gewonnen und bleiben weit von den Spitzenmannschaften entfernt, da ihr ehemaliger Teamkollege Ole Gunnar Solskjaer einen Neuaufbau versucht.

In Jake Humphreys neuem High Performance-Podcast erinnerte sich Ferdinand daran, dass er über die Geschichte des Vereins aufgeklärt wurde – etwas, von dem er befürchtet, dass es der nächsten Generation nicht gelingen könnte.

sagte Ferdinand: “Das ist es, was mir bei Manchester United Angst macht. Werden sie über die Kultur des Clubs informiert? Gibt es eine Kultur, die sie jetzt kaufen können?

“Ja, wir verlieren, wir gewinnen die Liga nicht, wir sehen nicht annähernd danach, die Liga für die nächsten Jahre zu gewinnen.

“Aber die größte Angst für mich… als ich zu Manchester United ging, gab es eine Kultur. Damals ging es nicht um den Sieg – ja, das gab es – sondern um die Vorgeschichte des Desasters in München, die Busby Babes.

“Ich kannte diese Geschichte, man hat sie mir nicht erzählt.”

United schlug am Sonntag den amtierenden Premier-League-Meister und den Lokalrivalen Manchester City – und Manager Ole Gunnar Solskjaer glaubt, dass sie bis zu drei Spieler davon entfernt sind, wieder um den Hauptpreis zu kämpfen.

sagte Solskjaer: “Für mich zeigt es, dass wir auf dem richtigen Weg sind und uns verbessern. Wir sind Manchester United und wollen die Mannschaften vor uns einholen.

“Wir haben das Gefühl, dass wir uns ständig verbessern.

“Wir wissen, dass uns ein, zwei, drei Spieler fehlen, um als Titelanwärter zu gelten, und wir wissen, dass uns eine gewisse Erfahrung fehlt.

“Wir fangen einfach an, darüber zu reden, wie wir an den Tisch kommen und mehr Punkte holen können.

Share.

Leave A Reply