Roberto Firminos Ehefrau lädt romantische Post über Liverpool nach vorn inmitten des Coronavirus-Ausbruchs

0

Larissa Firmino, die Frau des Liverpooler Stürmers Roberto Firmino, hat die sozialen Medien genutzt, um ihrem Mann eine emotionale Botschaft zu übermitteln

Roberto Firminos Ehefrau Larissa hat ihrem Mann eine romantische Botschaft geschickt, als er erfuhr, dass seine Anklage wegen des Coronavirus in der Premier League gegen Liverpool wegen der Coronavirus-Pandemie ausgesetzt wurde.

Larissa hat auf Instagram ein Foto des Paares, das an einem Strand Händchen hält, mit der Überschrift “Part of me” veröffentlicht.

Firmino ist inzwischen selbst nach Instagram gefahren, um die Fans aufzufordern, sich zu schützen, nachdem die Premier League angekündigt hatte, die Spiele auf den 3. April zu verschieben.

“Heute erhielten wir die Nachricht, dass die Premier League wegen des Corona-Virus verschoben wurde”, schrieb Firmino.

“Wir befinden uns mitten in einer Pandemie und wir müssen vorsichtig sein.

“Möge jeder von uns seinen Teil dazu beitragen!

“Möge Gott uns alle segnen und schützen!”

Firmino ist nicht der einzige Star aus Liverpool, der die Fans dazu aufruft, sich um sich selbst zu kümmern, wobei der Manager Jurgen Klopp die Fans dazu auffordert, “die Gesundheit an die erste Stelle zu setzen”.

“Ich glaube nicht, dass dies ein Moment ist, in dem die Gedanken eines Fussballmanagers wichtig sein sollten, aber ich verstehe, dass unsere Fans von der Mannschaft hören wollen, und ich werde das voranstellen.

“In erster Linie müssen wir alle alles tun, um uns gegenseitig zu schützen. In der Gesellschaft, meine ich. Das sollte die ganze Zeit im Leben so sein, aber in diesem Moment ist es meiner Meinung nach wichtiger denn je.

“Ich habe schon früher gesagt, dass der Fussball immer das Wichtigste von den unwichtigsten Dingen zu sein scheint. Heute sind Fussball und Fussballspiele wirklich überhaupt nicht wichtig.

“Natürlich wollen wir nicht vor einem leeren Stadion spielen und wir wollen nicht, dass Spiele oder Wettbewerbe unterbrochen werden, aber wenn dies einem Einzelnen hilft, gesund zu bleiben – nur einem – dann tun wir es ohne Fragen zu stellen.

“Wenn es eine Wahl zwischen dem Fussball und dem Wohl der Gesellschaft im Allgemeinen ist, dann ist es kein Wettbewerb. Wirklich, das ist es nicht.”

Die vollständige Erklärung von Klopp können Sie hier lesen.

Share.

Leave A Reply