Russische COVID-19 Fälle nähern sich 58.000

0

Russland hat in den letzten 24 Stunden 5.236 COVID-19 Fälle registriert, teilte das Coronavirus-Reaktionszentrum des Landes in einer Erklärung mit und erhöhte die Gesamtzahl bis Mittwoch auf 57.999.

Die Zahl der Todesopfer liege nun bei 513, 57 mehr als am Vortag, und 4.420 Menschen hätten sich erholt, darunter 547 in den vergangenen 24 Stunden, hieß es.

Moskau, das am schlimmsten betroffene Gebiet des Landes, bestätigte in den letzten 24 Stunden 2.548 neue Fälle, womit sich die Gesamtzahl auf 31.981 erhöhte, hieß es in der Erklärung.Russlands Wachhund für Verbraucherrechte und menschliches Wohlergehen, Rospotrebnadzor, sagte am Mittwoch in einer Erklärung, dass am Dienstag 145.797 Menschen unter medizinischer Beobachtung standen.

Das Land gab die ersten beiden Fälle am 31.

Januar bekannt, wobei die bestätigten Fälle seit Ende März deutlich zugenommen haben.

Die Gesamtzahl überschritt am 9.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

April 10.000 und am Dienstag 50.000.

Share.

Leave A Reply