Russlands Coronavirus-Fälle in der Hauptstadt dreimal höher als gemeldet, sagt der Moskauer Bürgermeister

0

Der Bürgermeister von Moskau hat gesagt, dass über 300.000 Menschen in seiner Stadt mit dem neuartigen Coronavirus infiziert sind, mehr als dreimal so viele wie die offizielle Zahl.

Sergej Sobjanins Zulassung im staatlichen Fernsehen kommt, da Russland einen täglichen Rekordanstieg an Fällen verzeichnete und Frankreich und Deutschland überholte und zum fünftschwerstbetroffenen Land der Welt wurde, so die Johns Hopkins Universität.”Die Tatsache, dass wir so viele Patienten identifiziert haben, ist kein Minus, sondern ein riesiges Plus”, sagte Sobjanin und wies darauf hin, dass die Identifizierung der Infizierten bedeutet, dass sie unter Quarantäne gestellt werden können..

Share.

Leave A Reply